Schriften zum Theater.pdf

Schriften zum Theater

Oliver Bidlo

Der Band umfasst die Aufsätze des Autors, die in 11 Jahren Thepakos veröffentlicht wurden sowie einen noch unveröffentlichten Aufsatz.Aufsätze:• Theater des Lebens• Denken in Modulen – Ästhetik, Kreativität und das Neue (unveröf.)• Die Kunstform des Schauspielers – Zu Georg Simmels Zur Philosophie des Schauspielers• Friedrich Schiller Der Verbrecher aus verlorener Ehre – Philosophische und soziologische Implikationen• Alles Theater? Zum Verhältnis von Theater und Gesellschaft• Ästhetische Erfahrung• Commedia dellarte – Ein Kurzüberblick über ihre Eigenarten• Zum Verhältnis von Authentizität und Theatralität• Das Leben ist ein Spiel. Anmerkungen zu einem Begriff der (Post-)Moderne• Theater und Therapie• Die Wanderbühne – Eine Kurzdarstellung• Fragment einer ästhetischen Erziehung• Theater und Medien• Eine kurze Geschichte des HofnarrenDas Lachen als Demaskierung gesellschaftlicher und politischer Zustände• Kleine Soziologie der Emotionen im Theater• Vorüberlegungen zur Grundlegung einer Theatersoziologie• Heine – Werther – GoetheVon der Missachtung und Kritik zu einem poetischen Leben

Kursive und schräge Schriftarten | Schrift Generator

8.41 MB DATEIGRÖSSE
9783939556527 ISBN
Kostenlos PREIS
Schriften zum Theater.pdf

Technik

PC und Mac

Lesen Sie das eBook direkt nach dem Herunterladen über "Jetzt lesen" im Browser, oder mit der kostenlosen Lesesoftware Adobe Digital Editions.

iOS & Android

Für Tablets und Smartphones: Unsere Gratis tolino Lese-App

Andere eBook Reader

Laden Sie das eBook direkt auf dem Reader im Hugendubel.de-Shop herunter oder übertragen Sie es mit der kostenlosen Software Sony READER FOR PC/Mac oder Adobe Digital Editions.

Reader

Öffnen Sie das eBook nach der automatischen Synchronisation auf dem Reader oder übertragen Sie es manuell auf Ihr tolino Gerät mit der kostenlosen Software Adobe Digital Editions.

Aktuelle Bewertungen

avatar
Sofya Voigtuh

Berliner Schriften zum Theater der Unterdrückten Das Theater der Unterdrückten geht auf den Bra- silianer Augusto Boal zurück, der als einer der wichtigsten Theatermacher unserer Zeit gilt. Der Ansatz verbindet politische Bewusstseinsbildung

avatar
Mattio Müllers

Gotthold Ephraim Lessing (* 22.Januar 1729 in Kamenz, Markgraftum Oberlausitz; † 15. Februar 1781 in Braunschweig) war ein bedeutender Dichter der deutschen Aufklärung.Mit seinen Dramen und seinen theoretischen Schriften, die vor allem dem Toleranzgedanken verpflichtet sind, hat dieser Aufklärer der weiteren Entwicklung des Theaters einen wesentlichen Weg gewiesen und die öffentliche

avatar
Noels Schulzen

Schriften zum Theater | Open Library Open Library is an initiative of the Internet Archive, a 501(c)(3) non-profit, building a digital library of Internet sites and other cultural artifacts in digital form.Other projects include the Wayback Machine, archive.org and archive-it.org

avatar
Jason Leghmann

Der von Bertolt Brecht 1926 geprägte Begriff episches Theater verbindet zwei literarische Gattungen, das Drama und die Epik, also theatralische und erzählende Formen der Literatur.In den 1920er-Jahren hatten Bertolt Brecht und Erwin Piscator begonnen, mit neuen Formen des Theaters zu experimentieren. Sie wollten weg von der Darstellung tragischer Einzelschicksale, von der klassischen

avatar
Jessica Kolhmann

Get this from a library! Schriften zum Theater. [Bertolt Brecht; Werner Hecht]