Notarkosten.pdf

Notarkosten

Thomas Diehn

Zum WerkDas Werk ist ein systematisch aufgebautes Kompendium zum gesamten Notarkostenrecht. Alle wichtigen Bereiche der notariellen Praxis werden dargestellt und kostenrechtlich tiefgründig erläutert. Das Buch eignet sich als Nachschlagewerk für notarkostenrechtliche Fragen aller Art ebenso wie als Lernhilfe. Kontroversen aus Rechtsprechung und Literatur werden aufgegriffen und pragmatisch gelöst. Notarkosten ist als Standardwerk für Notariate, Gerichte und Berufsschulen konzipiert.Vorteile auf einen Blick- kompakte Darstellung der systematischen Grundlagen des Notarkostenrechts- vollständige Abhandlung aller praktischen Bewertungsfragen- gute Verständlichkeit durch Vielzahl von Beispielen und Erläuterungen- aktuell mit Rechtsprechung bis Oktober 2017ZielgruppeNotare, Mitarbeiter von Notaren, Notarassessoren, Revisoren und Richter.

24.04.2017 · Die Notarkosten, die bei Scheidung auf Sie zukommen, richten sich nach den Vermögenswerten, die behandelt werden, sowie nach dem Inhalt der Scheidungsfolgen­vereinbarung. Die Kosten für die Beurkundung sind zusätzlich im Gerichts- und Notarkosten­gesetz (GNotKG) festgelegt.

6.46 MB DATEIGRÖSSE
9783406703973 ISBN
Kostenlos PREIS
Notarkosten.pdf

Technik

PC und Mac

Lesen Sie das eBook direkt nach dem Herunterladen über "Jetzt lesen" im Browser, oder mit der kostenlosen Lesesoftware Adobe Digital Editions.

iOS & Android

Für Tablets und Smartphones: Unsere Gratis tolino Lese-App

Andere eBook Reader

Laden Sie das eBook direkt auf dem Reader im Hugendubel.de-Shop herunter oder übertragen Sie es mit der kostenlosen Software Sony READER FOR PC/Mac oder Adobe Digital Editions.

Reader

Öffnen Sie das eBook nach der automatischen Synchronisation auf dem Reader oder übertragen Sie es manuell auf Ihr tolino Gerät mit der kostenlosen Software Adobe Digital Editions.

Aktuelle Bewertungen

avatar
Sofya Voigtuh

Die Notarkosten erhöhen sich, wenn Notare beispielsweise noch Wege- und Wohnrechte eintragen oder Grundschulden des Verkäufers löschen müssen. Ein weiterer Kostenfaktor entsteht durch die Verwendung eines Notaranderkontos. Dieses ist nötig, wenn der Kaufvertrag vorsieht, dass der Kaufpreis zunächst treuhänderisch auf das Anderkonto des

avatar
Mattio Müllers

Notarkosten. Die Kosten der Notarinnen und Notare (Gebühren und Auslagen) sind gesetzlich festgeschrieben. Das Notar- und Gerichtskostengesetz (GNotKG)  ... (1) Die Notarkosten dürfen nur aufgrund einer dem Kostenschuldner mitgeteilten, von dem Notar unterschriebenen Berechnung eingefordert werden. Der Lauf ...

avatar
Noels Schulzen

Notarkosten beim Hauskauf. Wenn Sie eine Immobilie kaufen, müssen Sie unweigerlich zum Vertragsschluss einen Notar aufsuchen. Er ist für die „ präventive ... Kosten; |; Notarkosten. Die Kosten der Notarinnen und Notare (Gebühren und Auslagen) sind gesetzlich festgeschrieben. Das Gebührensystem des Gerichts- ...

avatar
Jason Leghmann

Notarkosten sind im Gerichts- und Notarkostengesetz festgeschrieben. Dieses Gesetz trägt sozialen Aspekten Rechnung: Notargebühren sollen für jedermann tragbar sein, gleichzeitig müssen notarielle Amtstätigkeiten wirtschaftlich durchführbar sein.

avatar
Jessica Kolhmann

Wie setzen sich die Notarkosten zusammen? Die Notargebühren setzten sich aus zwei Kostenfaktoren zusammen. Es fallen Kosten für die notarielle Beurkundung ... NOTARKOSTEN. Gebührenerhebungspflicht. Die Notarinnen und Notare sind nach § 17 Abs. 1 Satz 1 der Bundesnotarordnung verpflichtet, für ihre Tätigkeit die ...