Metadaten im Film. Bedeutungder Interoperabilität und ausgewählte Metadatenstandards für kinematographische Werke.pdf

Metadaten im Film. Bedeutungder Interoperabilität und ausgewählte Metadatenstandards für kinematographische Werke

Yana Vasylega

Studienarbeit aus dem Jahr 2016 im Fachbereich Medien / Kommunikation - Film und Fernsehen, Note: 1,3, Bayerische Julius-Maximilians-Universität Würzburg (Computerphilologie), Veranstaltung: Metadaten, Erschließung und Recherche, Sprache: Deutsch, Abstract: Die folgende Arbeit beschäftigt sich zunächst mit Metadaten allgemein, der Bedeutung der Interoperabilität und ausgewählten Metadatenstandards für kinematographische Werke. Abschließend komme ich kurz auf die Probleme der Langzeitarchivierung sowohl bei analogem als auch digitalem Filmmaterial zu sprechen. Der polnische Geschäftsmann Boleslaw Matuzewski forderte in einer Druckschrift 1898 den gleichen Stellenwert und die gleiche Anerkennung für kinematographische Werke wie für andere Dokumente, da filmische Dokumente als historische Quelle dienen können. Allerdings liegt der Wert eines Films als Quelle für ein historisches Ereignis nicht allein in der originalen Aufnahme, sondern vor allem in der genauen Zuschreibung und Dokumentation dieser, also den Metadaten. Anhand des Zitates des Filmhistorikers Viktor Listov über Filmmaterial aus der Oktoberrevolution 1917, wird die Bedeutung der Metadaten bei filmischem Material deutlich: Aber wie wenig wissen wir über seine Einstellungen! Wenn wir z.B. sagen, dass sie in den Tagen der Oktoberrevolution gedreht wurden, so hieße das so gut wie nichts zu sagen. Denn die Ereignisse (...) verfolgen die Historiker in Stunden und Minuten. Und wenn wir wollen, dass unsere Filmeinstellungen die Bedeutung eines historischen Dokuments erhalten, so ist es unerlässlich, sie so exakt wie möglich zuzuschreiben. (...) Solange dies nicht geleistet wird, werden die Einstellungen des Oktobers lediglich ,atmosphärische Bedeutung besitzen. Doch welche Metadaten werden bei Filmen erfasst? Welche Standards existieren dafür? Wie wird das Problem der Langzeitarchivierung bei audiovisuellen Medien angegangen? Diese und weitere Fragen habe ich mir bei einem Besuch des Deutschen Literaturarchivs in Marbach im Rahmen des Blockseminars Digital Humanities im Archiv gestellt nachdem ich erfahren hatte wie literarische Werke archiviert und dokumentiert werden.

Metadaten im Film. Bedeutung der Interoperabilität und ausgewählte Metadatenstandards für kinematographische Werke - Yana Vasylega - Hausarbeit - Medien / Kommunikation - Film und Fernsehen - Arbeiten publizieren: Bachelorarbeit, Masterarbeit, Hausarbeit oder Dissertation

8.11 MB DATEIGRÖSSE
9783668262768 ISBN
Metadaten im Film. Bedeutungder Interoperabilität und ausgewählte Metadatenstandards für kinematographische Werke.pdf

Technik

PC und Mac

Lesen Sie das eBook direkt nach dem Herunterladen über "Jetzt lesen" im Browser, oder mit der kostenlosen Lesesoftware Adobe Digital Editions.

iOS & Android

Für Tablets und Smartphones: Unsere Gratis tolino Lese-App

Andere eBook Reader

Laden Sie das eBook direkt auf dem Reader im Hugendubel.de-Shop herunter oder übertragen Sie es mit der kostenlosen Software Sony READER FOR PC/Mac oder Adobe Digital Editions.

Reader

Öffnen Sie das eBook nach der automatischen Synchronisation auf dem Reader oder übertragen Sie es manuell auf Ihr tolino Gerät mit der kostenlosen Software Adobe Digital Editions.

Aktuelle Bewertungen

avatar
Sofya Voigtuh

Gerade für die Zeitgeschichte, für jüngere politische Konflikte aber auch für die Folgen der Apartheid und des Kolonialismus allgemein sind diese frei zugänglichen Bibliografien einschlägig. Lokal in Afrika produzierte Dissertationen sind über die kostenpflichtige Database of African Theses and Dissertations (DATAD) ermittelbar. Sie 59. Jahrgang, Nr. 5 – Juli/August 2008 5/2008

avatar
Mattio Müllers

KinderundJugendmedien.de - Filmgeschichte Der 28. Dezember 1895 wird in der Film- und Kinogeschichte allgemein als die Geburtsstunde der Kinematografie bezeichnet. Doch schon einige Wochen zuvor, am 1. November 1895, hatten Max und Emil Skladanowsky im Berliner Varieté "Wintergarten" ihr Bioskop, einen Doppelbildprojektor, vorgestellt. Für die Vorgeschichte und Anfangsjahre des Kinos, dessen Exponate aus dem Gaukler-, Schausteller

avatar
Noels Schulzen

PDF Kostenlos Silencio / Silence | FAULLOCH PDF

avatar
Jason Leghmann

Dabei sollte die volle Flexibilität und einfache Erweiterbarkeit von Excel erhalten bleiben: Freie Definition von Parameterfeldern und Formeln, einfache Möglichkeit, das Schema für ausgewählte Objekte zu spezialisieren usw. Ein weiteres für die Praxis sehr wichtiges Thema betrifft die Berücksichtigung von Optionen und Änderungen in der

avatar
Jessica Kolhmann

Feuerbestattung – Wikipedia Für das Jahr 2018 liegt der Anteil nach Einschätzung des Bundesverbandes Deutscher Bestatter und des Vereins "Aeternitas" bei ungefähr zwei Dritteln der Verstorbenen. Eine Umfrage der Gütegemeinschaft Feuerbestattungsanlagen e.V. hat für 2018 einen Anteil der Feuerbestattung von bundesweit 73 …