Ökumene und Frieden.pdf

Ökumene und Frieden

Fernando Enns

Dieses Werk bietet eine umfassende Einführung in die Ökumene, indem es zeigt, wie Ökumene funktioniert: Zunächst ist (im Teil A) kompendienartig dargestellt, mit welchen Fragen sich Ökumene beschäftigt, welche Ziele verfolgt werden und welche Methoden dabei zur Anwendung kommen (I). Im Folgenden wird dann exemplarisch untersucht, wie Dialog-Ökumene (II), Themenzentrierte Ökumene (III) - am Beispiel der gegenseitigen Anerkennung der Taufe - und Missionarische Ökumene (IV) sich bewähren.Im Teil B (Handlungsorientierte Ökumene) wird deutlich, wie insbesondere die Friedenstheologie und -ethik seit den Anfängen der ökumenischen Bewegung im Zentrum zwischenkirchlicher Bemühungen stand. Erstmalig wird die Dekade zur Überwindung von Gewalt. Kirchen für Frieden und Versöhnung. 2001-2010 des Weltrates der Kirchen in seiner Gesamtentwicklung dargestellt und theologisch reflektiert. In gezielten Tiefenbohrungen theologischer Ethik werden umstrittene Themen analysiert (so die bleibende Frage nach der Legitimität militärischer Einsätze sowie die Verantwortung zum Schutz bedrohter Bevölkerungen) und münden in einen trinitätstheologisch begründeten Ekklesiologie-Entwurf.Im dritten Teil der Studie (C) wird gezeigt, welche unverzichtbaren Beiträge zu aktuellen Herausforderungen der Ökumene - Pluralismus, Identität und Toleranz, Rechtfertigungslehre, Kreuzesinterpretation - aus der distinkten Tradition einer historischen Friedenskirche (Mennoniten), einer Kirche des linken Flügels der Reformation, zu erwarten und in die ökumenische Diskussion aufzunehmen sind.

Kämpfer für Frieden, Ökumene und Lebensschutz - katholisch.de

5.26 MB DATEIGRÖSSE
9783788725563 ISBN
Ökumene und Frieden.pdf

Technik

PC und Mac

Lesen Sie das eBook direkt nach dem Herunterladen über "Jetzt lesen" im Browser, oder mit der kostenlosen Lesesoftware Adobe Digital Editions.

iOS & Android

Für Tablets und Smartphones: Unsere Gratis tolino Lese-App

Andere eBook Reader

Laden Sie das eBook direkt auf dem Reader im Hugendubel.de-Shop herunter oder übertragen Sie es mit der kostenlosen Software Sony READER FOR PC/Mac oder Adobe Digital Editions.

Reader

Öffnen Sie das eBook nach der automatischen Synchronisation auf dem Reader oder übertragen Sie es manuell auf Ihr tolino Gerät mit der kostenlosen Software Adobe Digital Editions.

Aktuelle Bewertungen

avatar
Sofya Voigtuh

Ökumene Frieden. Das Leitbild des Gerechten Friedens ist grundlegender programmatischer Bestandteil kirchlicher und ökumenischer Positionsbestimmungen. Es fordert zur politischen Durchsetzung heraus. Diese Aufgabe hat sich auch die Evangelische Kirche im Rheinland (EKiR) verpflichtet.

avatar
Mattio Müllers

Der gerechte Friede ist ein Leitbild für Friedensethik und Friedenspolitik in der christlichen Ökumene.Grundgedanke des Leitbildes ist, dass Frieden mehr ist als die Abwesenheit von Gewalt.. Das Leitbild vom Gerechten Frieden ist damit bestimmend zur „Übersetzung“ der für christliche Kirchen zentralen Botschaft vom Frieden an Gesellschaft und Politik und die eigenen Beiträge dazu.

avatar
Noels Schulzen

Ökumenische Konsultation Gerechtigkeit und Frieden (ÖKGF) ... inhaltliche Frage gestellt "Was bewegen die christlichen Kirchen mit dem gerechten Frieden?".

avatar
Jason Leghmann

Ein weiterer Schwerpunkt unserer Arbeit ist die Durchführung der ökumenischen Kampagne von "Brot für alle" in der Kirchgemeinde Frieden. Die OeME-Gruppe ...

avatar
Jessica Kolhmann

Ökumene und Frieden von Fernando Enns portofrei bei bücher ... Dieses Werk bietet eine umfassende Einführung in die Ökumene, indem es zeigt, wie Ökumene funktioniert: Zunächst ist (im Teil A) kompendienartig dargestellt, mit welchen Fragen sich Ökumene beschäftigt, welche Ziele verfolgt werden und welche Methoden dabei zur Anwendung kommen (I).