Gesänge der Frühe op. 133.pdf

Gesänge der Frühe op. 133

Robert Schumann

An Diotima - dieser Titelzusatz blieb bis kurz vor Drucklegung der Klavier-Gesänge erhalten und gab Schumanns Zeitgenossen Rätsel auf. Die Göttin, an welche sie gerichtet sind, hat mir einiges Kopfzerbrechen gekostet, schrieb Joseph Joachim, und auch Brahms vermochte es nicht zu erraten. Das Werk Hölderlins, auf dessen Roman Hyperion sich der Komponist bezog, war zu Schumanns Zeit offenbar schon nicht mehr allgemein vertraut. Ganz originelle Stücke, es ist so eine ganz eigne Stimmung darin - so urteilte Clara. In unserer revidierten Ausgabe erläutert Ernst Herttrich ausführlich die Hintergründe zu diesem ungewöhnlichen Werk.?

7 Feb 2020 ... Schumann, Rachmaninoff: Gesänge der Frühe Op.133, Etudes-Tableaux Op.39 ( Piano music) Macha Kanza · Piano; 2020. Listen on Apple ...

1.48 MB DATEIGRÖSSE
9790201804590 ISBN
Gesänge der Frühe op. 133.pdf

Technik

PC und Mac

Lesen Sie das eBook direkt nach dem Herunterladen über "Jetzt lesen" im Browser, oder mit der kostenlosen Lesesoftware Adobe Digital Editions.

iOS & Android

Für Tablets und Smartphones: Unsere Gratis tolino Lese-App

Andere eBook Reader

Laden Sie das eBook direkt auf dem Reader im Hugendubel.de-Shop herunter oder übertragen Sie es mit der kostenlosen Software Sony READER FOR PC/Mac oder Adobe Digital Editions.

Reader

Öffnen Sie das eBook nach der automatischen Synchronisation auf dem Reader oder übertragen Sie es manuell auf Ihr tolino Gerät mit der kostenlosen Software Adobe Digital Editions.

Aktuelle Bewertungen

avatar
Sofya Voigtuh

op. 133 - Schumann-Portal Den Titel zu seinem op. 133 vermerkt Schumann schon lange vor dessen Komposition. In seinem Projectenbuch notiert er zwischen 1849 und 1851 unter der Rubrik „Compositionen (im Plan)“: „Gesänge der Frühe. An Diotima“. Der Eintrag wird nachträglich mit einem Kreuz versehen, was die Ausführung des Vorhabens bestätigt. Ebenfalls um

avatar
Mattio Müllers

"Gesänge der Frühe" for Piano, Op. 133: "Gesänge …

avatar
Noels Schulzen

R. Schumann: Piano Works | HIGHRESAUDIO Alessandro Deljavan, the charismatic Italian pianist whose playing created a sensation at the 2013 Cliburn International Piano Competition, has produced his much-anticipated album of Robert Schumann works. I have had the privilege of hearing an advance copy of this selection, which spans Schumann’s tortured life from his earliest to his

avatar
Jason Leghmann

Rezensionen FonoForum 02 / 11: "Vor allem aber überzeugen die Interpretationen von Dina Ugorskaja durch die Unabhängigkeit und Originalität, mit der sie Schumanns Klangwelt lebendig werden lässt: Ihrem Spiel fehlt völlig jene Art des modernen medialen Pragmatismus, der vorrangig darauf gerichtet ist, noch das letzte Sechzehntel in sonnenheller Klarheit "texttreu" hörbar zu machen. Gesänge der Frühe Op. 133 - Piano Solo | Hal …

avatar
Jessica Kolhmann

23 May 2017 ... Schumann's Gesänge der Frühe (Songs of Dawn) are nearly the last coherent piano works he wrote – he would attempt to drown himself only ... 25 Oct 2013 ... Jörg Demus, piano 00:00 1. Im ruhigen Tempo 02:35 2. Belebt, nicht zu rasch 04: 34 3. Lebhaft 06:54 4. Bewegt 09:16 5. Im Anfange ruhiges, im ...