Ehescheidung als sozialer Prozeß.pdf

Ehescheidung als sozialer Prozeß

Manfred Herzer

Diese Arbeit ist ein Plädoyer für eine Prozeßperspektive, die Ehescheidung als zeitlich ausgedehnten Prozeß begreift, der durch kritische Punkte strukturiert ist und an dem unterschiedliche Akteure beteiligt sind. In kritischer Auseinandersetzung mit der in der Forschung dominierenden Sicht von Ehescheidung als Problem werden psychologische Phasenmodelle, Konzepte des Rollenübergangs und der familialen Krise vorgestellt. Dieser Ansatz rückt Ehescheidung als Geschehen in den Mittelpunkt, in dem handelnde Individuen zur Vielgestaltigkeit und Dynamik beitragen. Die Arbeit führt durch ihren hohen Informationsgehalt zudem in relevante Themenbereiche der Scheidungsforschung ein.

www.ruhr-uni-bochum.de

8.79 MB DATEIGRÖSSE
9783531130989 ISBN
Kostenlos PREIS
Ehescheidung als sozialer Prozeß.pdf

Technik

PC und Mac

Lesen Sie das eBook direkt nach dem Herunterladen über "Jetzt lesen" im Browser, oder mit der kostenlosen Lesesoftware Adobe Digital Editions.

iOS & Android

Für Tablets und Smartphones: Unsere Gratis tolino Lese-App

Andere eBook Reader

Laden Sie das eBook direkt auf dem Reader im Hugendubel.de-Shop herunter oder übertragen Sie es mit der kostenlosen Software Sony READER FOR PC/Mac oder Adobe Digital Editions.

Reader

Öffnen Sie das eBook nach der automatischen Synchronisation auf dem Reader oder übertragen Sie es manuell auf Ihr tolino Gerät mit der kostenlosen Software Adobe Digital Editions.

Aktuelle Bewertungen

avatar
Sofya Voigtuh

von der Ehescheidung ab. Aber das letzte, das Protestantische, läßt sich gleichfalls, wenn man ein Paar Sätze ausnimmt, nicht auf allgemeine Regeln bringen. Jedes Consistorium, dessen Zustimmung bei den Protestanten zur Trennung erfordert wird, hat darüber seine eigene Ansicht, und diese variirt von Jahren zu Jahren. Auch bei dem Tribunale Text zu Partnerprojekt, Stand 4.2

avatar
Mattio Müllers

Insgesamt werden 399 verschiedene Ehescheidungsrisiken untersucht und 3730 Effekte berichtet. ... Weick (Hrsg.): Der Familienzyklus als sozialer Prozess. 1. März 2011 ... prozess. Vorgestellt werden das Konzept der Salutogenese sowie verschiedene soziale und personale Ressourcen und deren Relevanz für ...

avatar
Noels Schulzen

Manfred Herzer: Ehescheidung als sozialer Prozess (Online -Version) iii. 4.3. Ehescheidung als Rollenübergang. 104. 4.3.1. Der Rollenübergang als doppelter ... Prozesse ableiten, die bei der sozialen „Vererbung“ des Scheidungsrisikos eine wichtige Rolle zu spielen scheinen. Drei Mechanismen gilt es besonders ...

avatar
Jason Leghmann

Sozialer Wandel NZT Allgemeine Darstellungen: Natur, Konstitution, Funktionen der Gesellschaft. Theorie der Gesellschaftssysteme NZW - NZX Kultur. Kultursoziologie NZZ - OAA Konkrete Gesellschaftssysteme OAB - OAC Sozialer (sozialkultureller) Wandel OAE Soziologie der Nationalitäten. Nationalcharakter OAI Sonstiges zu Gesellschaft und sozialem Wandel OAJ - OAW Sozialanthropologie Das erhöhte Risiko der Ehescheidung : Zeitschrift …

avatar
Jessica Kolhmann

Prof. Dr. rer. pol. Hans-Peter Blossfeld - WiWi-Online Wohneigentum und Ehescheidung. Eine Längsschnittanalyse über den Einfluß gekauften und geerbten Wohneigentums auf den Prozeß der Ehescheidung (together with Marion Ostermeier). Zeitschrift für Bevölkerungsforschung, 23 (1998), 39-54. Les trajectoires professionnelles des couples mariés en Allemangne. Une étude longitudinale de long