Der Einfluss der ökonomischen Globalisierung auf die Entwicklung von Least Developed Countries.pdf

Der Einfluss der ökonomischen Globalisierung auf die Entwicklung von Least Developed Countries

Philipp Kumria

Diplomarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Politik - Internationale Politik - Thema: Globalisierung, pol. Ökonomie, Note: 1,0, Justus-Liebig-Universität Gießen (Institut für Politikwissenschaften), Sprache: Deutsch, Abstract: Die vorliegende Arbeit beabsichtigt eine kritische Beleuchtung der ökonomischen Globalisierung hinsichtlich ihres Einflusses auf Entwicklung in den Least Developed Countries (LDCs) am Beispiel der Sektoren Landwirtschaft und Rohstoffe. Eine gewichtige Rolle diesbezüglich spielen sowohl Transnationale Unternehmen (TNUs), als auch multilaterale Organisationen, wie die Weltbank, der Internationale Währungsfonds (IMF) oder die Welthandelsorganisation (WTO). In einem ersten theoretischen Teil widmet sich die Arbeit dem Entwicklungsbegriff. Dabei werden drei unterschiedliche Denkschulen vorgestellt: Die entwicklungsökonomisch geprägte Denkschule lässt sich vereinfachend mit der Formel Wachstum = Entwicklung = Industrialisierung zusammenfassen, während das von Nohlen und Nuscheler entworfene Magische Fünfeck der Entwicklung - stellvertretend für stärker interdisziplinäre Konzeptionen von Entwicklung - mit normativen Elementen versehen ist. Vertreter des Post-Development-Ansatzes hingegen sehen in Entwicklung nur ein ideologisches Konzept der westlichen Welt. Die vorliegende Arbeit betont, dass es auch nach fast 60 Jahren Entwicklungspolitik weiterhin keine allgemein gültige Definition des Entwicklungsbegriffes gibt, plädiert jedoch für eine Entwestlichung der Debatte. Weiter stellt die Arbeit den Neoliberalismus als theoretisches Fundament der Globalisierung in den Fokus der Betrachtung. Der Neoliberalismus beansprucht für sich eine große Theorie mit universalistischem Geltungsanspruch zu sein, die dem Markt als regulatives System eine übergeordnete Rolle beimisst und dabei den Einfluss des Staates auf eine Minimalrolle zu reduzieren versucht.Im zweiten Teil der Arbeit zeigt die Analyse im Bereich der Landwirtschaft, dass über die Ausdehnung des freien Marktes eine vollständige Integration der Landwirtschaft in die Weltwirtschaft erfolgen soll. Dies vermag jedoch kaum zur Beseitigung des weltweiten Hungers beizutragen, sondern setzt die kleinbäuerliche Landwirtschaft in LDCs und anderer Länder einem unfairen Wettbewerb mit der hochsubventionierten Agroindustrie aus. Die Analyse des Rohstoffsektors zeigt exemplarisch anhand eigener Berechnungen, dass Vorhaben von börsennotierten Bergbaugesellschaften in Malawi und Sambia durch Steuerbefreiungen sowie anderen Vergünstigungen kaum zur Entwicklungsfinanzierung in Form von Staatseinnahmen beitragen. Jene unternehmensfreundliche Politik wird in beiden Ländern wesentlich von IWF und Weltbank mit beeinflusst.

Der Einfluss der ökonomischen Globalisierung auf die ... Der Einfluss der ökonomischen Globalisierung auf die Entwicklung von Least Developed Countries: Analysen anhand der Sektoren Landwirtschaft und Rohstoffe | Philipp Kumria | ISBN: 9783640881567 | Kostenloser Versand für alle Bücher mit Versand und Verkauf duch Amazon.

9.83 MB DATEIGRÖSSE
9783640881567 ISBN
Der Einfluss der ökonomischen Globalisierung auf die Entwicklung von Least Developed Countries.pdf

Technik

PC und Mac

Lesen Sie das eBook direkt nach dem Herunterladen über "Jetzt lesen" im Browser, oder mit der kostenlosen Lesesoftware Adobe Digital Editions.

iOS & Android

Für Tablets und Smartphones: Unsere Gratis tolino Lese-App

Andere eBook Reader

Laden Sie das eBook direkt auf dem Reader im Hugendubel.de-Shop herunter oder übertragen Sie es mit der kostenlosen Software Sony READER FOR PC/Mac oder Adobe Digital Editions.

Reader

Öffnen Sie das eBook nach der automatischen Synchronisation auf dem Reader oder übertragen Sie es manuell auf Ihr tolino Gerät mit der kostenlosen Software Adobe Digital Editions.

Aktuelle Bewertungen

avatar
Sofya Voigtuh

Vom Geräderten zum Rad | Hausarbeiten publizieren Vom Geräderten zum Rad - Alternative Möglichkeiten zur Verbesserung des Kapitalzugangs von Least Developed Countries - Mathias Hübener - Bachelorarbeit - BWL - Unternehmensforschung, Operations Research - Publizieren Sie Ihre Hausarbeiten, Referate, …

avatar
Mattio Müllers

Globalisierung aus dem Lexikon - wissen.de

avatar
Noels Schulzen

Der Einfluss der ökonomischen Globalisierung auf die Entwicklung von Least Developed Countries.pdf. MERIAN Trentino 05/20.pdf. De Niño a Hombre.pdf. Katzen gesund ernähren.pdf. Palliatieve Zorg: de Dagelijkse Praktijk Van Huisarts En Verpleeghuisarts.pdf. El Cáncer Malo De Papá.pdf. Exquisite Mayhem - The Spectacular and Erotic World of

avatar
Jason Leghmann

Globalisierung – Wikipedia Der Begriff Globalisierung bezeichnet den Vorgang, dass weltweite Verflechtungen in vielen Bereichen (Wirtschaft, Politik, Kultur, Umwelt, Kommunikation) zunehmen, und zwar zwischen Individuen, Gesellschaften, Institutionen und Staaten.. Der Begriff entstand wohl in den 1960er Jahren. Ab etwa 1986 erschienen zahlreiche deutschsprachige Bücher, die Globalisierung im …

avatar
Jessica Kolhmann

Compra Der Einfluss der ökonomischen Globalisierung auf die Entwicklung von Least Developed Countries: Analysen anhand der Sektoren Landwirtschaft und …