Chancen und Grenzen europäischer Planungssteuerung am Beispiel der Leipzig Charta.pdf

Chancen und Grenzen europäischer Planungssteuerung am Beispiel der Leipzig Charta

Leena Volt

Studienarbeit aus dem Jahr 2018 im Fachbereich Raumwissenschaften, Stadt- und Raumplanung, Bauhaus-Universität Weimar, Sprache: Deutsch, Abstract: Jüngst betitelte die Fachzeitschrift Raumforschung und Raumplanung das 21. Jahrhundert mit dem Namen Zeitalter der Städte. Als Produzenten von Wissen und Innovation, Vorantreiber des wirtschaftlichen Wachstums und vor allem als Lebens- und Arbeitsort für über Dreiviertel der europäischen Bevölkerung bedingen Städte eine extensiv zunehmende Bautätigkeit im Bereich Wohnraum und Infrastruktur. Gleichzeitig stellen sie nationenübergreifend Kristallisationspunkte für neuartige Problemstellungen dar und fordern die nationale Stadtentwicklungspolitik der EU-Mitgliedstaaten somit zum innovativen Handeln heraus. Zu den vielen gesamteuropäischen Herausforderungen in Städten zählen hierbei insbesondere der Ausgleich sozialer Ungleichheiten, Schaffung von Wohnraum und Qualifizierung lokaler Ökonomien. Dementsprechend scheint der zunehmende Wunsch supranationaler Institutionen naheliegend, Stadtentwicklung als gemeinsame Aufgabe zu betrachten und auf urbane Transformationsprozesse grenzüberschreitend Einfluss zu nehmen.Vor diesem Hintergrund stellt sich die Frage, welchen Beitrag supranationale Systeme zur Steuerung von Handlungen im Bereich der Stadt- und Raumentwicklung tatsächlich leisten können. Unumstritten stellt das Dokument der Leipzig Charta zur nachhaltigen europäischen Stadt, welches 2007 im Rahmen des informellen Ministertreffens zur Stadtentwicklung und territorialem Zusammenhalt unterzeichnet worden ist, einen Meilenstein für länderübergreifenden Stadtpolitik auf Europäischer Ebene dar. Diese Arbeit nimmt es sich zur Aufgabe die Potenziale dieses Dokuments zu untersuchen und mögliche Grenzen seiner Wirkung zu identifizieren.Hierfür wird in einem ersten Schritt ein kurzer Überblick über allgemeine Steuerungsmöglichkeiten in Stadt- und Raumentwicklung auf europäischer Ebene gegeben und die Leipzig Charta in der Logik politischen Handels der Europäischen Union verortet. Es erfolgen eine Betrachtung ihrer Entstehungsabsicht, eine inhaltliche Zusammenfassung und eine planungstheoretische Einordnung, welche bereits die elementaren Wirkweisen des Dokuments darstellen werden. In einem zweiten Teil dieser Arbeit werden Chancen und Grenzen europäischer Steuerung durch die Leipzig Charta diskutiert, wobei Erfahrungswerte aus Zeiten ihrer Umsetzung bis 2017 in Betracht gezogen werden. Das abschließende Kapitel zielt darauf ab, die Leipzig Charta als Instrument supranationaler Steuerung anhand vorausgegangener Information zusammenfassend zu bewerten.

Projektsteuerung / Bauherrenvertretung - LESG “ order_by=“sortorder“ order_direction=“ASC“ returns=“included“ maximum_entity_count=“500″] Leistungen Hoch- und Tiefbaumaßnahmen Zeit- und Kostencontrolling / Fördermittelakquise Begleitung und Betreuung der Planung Vorbereitung und Betreuung von Gestaltungswettbewerben Erarbeitung von Vorlagen Ausschreibung und Vergabe Bauüberwachung / Bauoberleitung Abrechnung und

6.37 MB DATEIGRÖSSE
9783668884663 ISBN
Kostenlos PREIS
Chancen und Grenzen europäischer Planungssteuerung am Beispiel der Leipzig Charta.pdf

Technik

PC und Mac

Lesen Sie das eBook direkt nach dem Herunterladen über "Jetzt lesen" im Browser, oder mit der kostenlosen Lesesoftware Adobe Digital Editions.

iOS & Android

Für Tablets und Smartphones: Unsere Gratis tolino Lese-App

Andere eBook Reader

Laden Sie das eBook direkt auf dem Reader im Hugendubel.de-Shop herunter oder übertragen Sie es mit der kostenlosen Software Sony READER FOR PC/Mac oder Adobe Digital Editions.

Reader

Öffnen Sie das eBook nach der automatischen Synchronisation auf dem Reader oder übertragen Sie es manuell auf Ihr tolino Gerät mit der kostenlosen Software Adobe Digital Editions.

Aktuelle Bewertungen

avatar
Sofya Voigtuh

Chancen und Grenzen europäischer Planungssteuerung am ... Noté /5. Retrouvez Chancen und Grenzen europäischer Planungssteuerung am Beispiel der Leipzig Charta et des millions de livres en stock sur Amazon.fr. Achetez neuf ou d'occasion

avatar
Mattio Müllers

5 Jahre LEIPZIG CHARTA – Integrierte Stadtentwicklung als ...

avatar
Noels Schulzen

5 Jahre LEIPZIG CHARTA – Integrierte Stadtentwicklung als ...

avatar
Jason Leghmann

2007 haben die 27 in Europa für Stadtentwicklung zuständigen Ministerinnen und Minister die "Leipzig-Charta zur nachhaltigen europäischen Stadt" ...

avatar
Jessica Kolhmann

BerlinStrategie | Stadtentwicklungskonzept Berlin 2030 ... Senatsverwaltung in Berlin : Stadtentwicklungskonzept Berlin 2030 (StEK 2030) Aktuelle Informationen zum Coronavirus finden Sie auf der Sonderseite der Senatskanzlei. Fragen zum Coronavirus? Nutzen Sie auch den Chatbot Bobbi! Infoblatt: So reduzieren Sie das Infektionsrisiko / Reduce the risk of infection with the coronavirus! Koronavirüs enfeksiyonu risklerini azaltalım!