Essstörungen bei Jugendlichen vorbeugen.pdf

Essstörungen bei Jugendlichen vorbeugen

Dorothe Verbeek, Franz Petermann

Zahlreiche Kinder und Jugendliche finden sich zu dick, obwohl sie normalgewichtig sind. Anhaltende Gewichtssorgen und Unzufriedenheit mit der eigenen Figur, gezügeltes Essverhalten, exzessives Fitnesstraining mit Einnahme von Substanzen zum Muskelaufbau, Essanfälle mit und ohne Erbrechen, begleitende depressive Stimmungszustände und Hänseleien durch Gleichaltrige sind Phänomene, die im Jugendalter weit verbreitet sind. Auch wenn es sich bei diesen Auffälligkeiten nicht um psychische Störungen im engeren Sinne handelt, sollten sie unbedingt beachtet werden, weil sich aus diesen ersten Anzeichen Essstörungen wie Magersucht, Bulimie oder eine Essanfallsstörung entwickeln können, die dringend einer Behandlung bedürfen.Was steckt hinter den Essproblemen so vieler Jugendlicher? Woran kann man Essstörungen frühzeitig erkennen? Was können Erwachsene wie Eltern und Lehrkräfte tun, um der Entwicklung einer Essstörung vorzubeugen? Wo gibt es welche Unterstützungsangebote und wie sieht die Behandlung aus? Dieses Buch will informieren, aufklären und sensibilisieren. Es will Eltern, Lehrkräften und anderen Bezugspersonen Einblicke in die komplexe Innenwelt von Jugendlichen, ihre Nöte und Probleme ermöglichen, die sich hinter einer Essstörung verbergen können. Das Buch zeigt auf, wie Eltern und Lehrkräfte Jugendliche auf dem Weg hin zu einer gesunden, stabilen und selbstbewussten Person unterstützen und begleiten können.

Die Essstörungen können schwere Organschäden nach sich ziehen, schlimmstenfalls enden sie tödlich. Was Eltern tun können, um Essstörungen bei Kindern und Jugendlichen vorzubeugen. Einen sicheren Schutz vor Essstörungen gibt es nicht. Neben der Erziehung spielt eine Vielzahl anderer Faktoren – zum Beispiel die Persönlichkeit des Kindes

9.75 MB DATEIGRÖSSE
9783801726836 ISBN
Kostenlos PREIS
Essstörungen bei Jugendlichen vorbeugen.pdf

Technik

PC und Mac

Lesen Sie das eBook direkt nach dem Herunterladen über "Jetzt lesen" im Browser, oder mit der kostenlosen Lesesoftware Adobe Digital Editions.

iOS & Android

Für Tablets und Smartphones: Unsere Gratis tolino Lese-App

Andere eBook Reader

Laden Sie das eBook direkt auf dem Reader im Hugendubel.de-Shop herunter oder übertragen Sie es mit der kostenlosen Software Sony READER FOR PC/Mac oder Adobe Digital Editions.

Reader

Öffnen Sie das eBook nach der automatischen Synchronisation auf dem Reader oder übertragen Sie es manuell auf Ihr tolino Gerät mit der kostenlosen Software Adobe Digital Editions.

Aktuelle Bewertungen

avatar
Sofya Voigtuh

Essstörungen vorbeugen - Informationen und Übungen für die ... derung und Prävention von Essstörungen in unterschiedliche Lebenswelten der Kinder und Jugendlichen zu integrieren: in die Arbeit der Kindertageseinrichtung, in die Arbeit der Schule, des Vereins, der Gemeinde und der Familien. Fachkräfte fi nden darüber hinaus im zweiten Teil der Broschüre viele Übungen, die sie in ihre tägliche Arbeit mit

avatar
Mattio Müllers

Die Essstörungen können schwere Organschäden nach sich ziehen, schlimmstenfalls enden sie tödlich. Was Eltern tun können, um Essstörungen bei Kindern und Jugendlichen vorzubeugen. Einen sicheren Schutz vor Essstörungen gibt es nicht. Neben der Erziehung spielt eine Vielzahl anderer Faktoren – zum Beispiel die Persönlichkeit des Kindes Essstörungen wirkungsvoll vorbeugen von Uwe Berger ...

avatar
Noels Schulzen

Ein kleines Handbuch zur Diagnose, Therapie und Vorbeugung. ... auch emotionale Aspekte spielen eine große Rolle in der Ernährung von Jugendlichen . Die wichtigsten Essstörungen Magersucht und Bulimie ... Für Kinder und Jugendliche müssen. Perzentilenkurven ... pie und Vorbeugung. Beltz,Weinheim Basel ...

avatar
Jason Leghmann

Essstörungen vorbeugen - Informationen und Übungen für die ... derung und Prävention von Essstörungen in unterschiedliche Lebenswelten der Kinder und Jugendlichen zu integrieren: in die Arbeit der Kindertageseinrichtung, in die Arbeit der Schule, des Vereins, der Gemeinde und der Familien. Fachkräfte fi nden darüber hinaus im zweiten Teil der Broschüre viele Übungen, die sie in ihre tägliche Arbeit mit

avatar
Jessica Kolhmann

Essstörungen nehmen zu – wie Eltern vorbeugen können ... Die Essstörungen können schwere Organschäden nach sich ziehen, schlimmstenfalls enden sie tödlich. Was Eltern tun können, um Essstörungen bei Kindern und Jugendlichen vorzubeugen. Einen sicheren Schutz vor Essstörungen gibt es nicht. Neben der Erziehung spielt eine Vielzahl anderer Faktoren – zum Beispiel die Persönlichkeit des Kindes