Entwicklung eines länderübergreifenden Bilanzratingmodells.pdf

Entwicklung eines länderübergreifenden Bilanzratingmodells

Andreas Fischer

International agierende Banken und Investoren stehen häufig vor dem Problem einer einheitlichen Bonitätsbeurteilung kreditsuchender Unternehmen unterschiedlicher Nationalitäten. Dies erschwert sowohl die risikoorientierte Portfoliosteuerung als auch die adäquate Konditionenbestimmung. Zwar führen die International Financial Reporting Standards (IFRS) insgesamt zu einer Harmonisierung der Rechnungslegung, jedoch empfinden insbesondere kleine und mittelgroße Unternehmen die IFRS in ihrer Anwendung als zu komplex und aufwendig. Die nationale Rechnungslegungslandschaft wird deshalb weiterhin von nationalen Standards dominiert. Vor dem Hintergrund einer vergleichbaren Einschätzung des unternehmerischen Ausfallrisikos erscheint es deshalb sinnvoll, ein länderübergreifendes Ratingsystem zu entwickeln, welches den durch die nationalen Rechnungslegungsstandards bedingten Unterschieden Rechnung trägt. Auch hinsichtlich der Kosten, die mit der Entwicklung und dem Betrieb verschiedener nationaler Ratingsysteme verbunden sind, verspricht ein länderübergreifendes System Vorteile für die beurteilenden Kapitalgeber.Nach einem systematischen Vergleich der Rechnungslegungsstandards von Deutschland und Italien entwickelt der Autor basierend auf der Auswertung umfangreicher Jahresabschlussdaten zwei nationale Bilanzratingmodelle sowie ein internationales Modell. Er gelangt zu dem Ergebnis, dass ein länderübergreifendes System, welches die Nachteile nationaler Einzellösungen vermeidet, den Klassifizierungsansprüchen, die generell an Bilanzratingmodelle gestellt werden, durchaus genügen kann. Für Banken und Investoren kann es sich deshalb im praktischen Einsatz als lohnend erweisen, internationale Ratingmodelle auf einer gemeinsamen Datenbasis zu entwickeln. Zudem werden dadurch die Finanzierungsentscheidungen auch für Unternehmen transparenter und nachvollziehbarer.

Entwicklung eines Fragebogens zur Arbeitszufriedenheit von Mitarbeitern in der stationären Altenhilfe Wir vom Jahrgang 1946 - Kindheit und Jugend Por-Inventario Dos Documentos Dr. Andreas T. Del Re hat im Juni 2011 seine Promotion zum Thema „ Entwicklung eines länderübergreifenden Bilanzratingmodells - Eine empirische ...

1.67 MB DATEIGRÖSSE
9783844101195 ISBN
Kostenlos PREIS
Entwicklung eines länderübergreifenden Bilanzratingmodells.pdf

Technik

PC und Mac

Lesen Sie das eBook direkt nach dem Herunterladen über "Jetzt lesen" im Browser, oder mit der kostenlosen Lesesoftware Adobe Digital Editions.

iOS & Android

Für Tablets und Smartphones: Unsere Gratis tolino Lese-App

Andere eBook Reader

Laden Sie das eBook direkt auf dem Reader im Hugendubel.de-Shop herunter oder übertragen Sie es mit der kostenlosen Software Sony READER FOR PC/Mac oder Adobe Digital Editions.

Reader

Öffnen Sie das eBook nach der automatischen Synchronisation auf dem Reader oder übertragen Sie es manuell auf Ihr tolino Gerät mit der kostenlosen Software Adobe Digital Editions.

Aktuelle Bewertungen

avatar
Sofya Voigtuh

Partner · Fischer | Konrad GmbH

avatar
Mattio Müllers

PDF Entwicklung eines länderübergreifenden Bilanzratingmodells: Eine empirische Untersuchung anhand deutscher und italienischer Jahresabschlüsse (Rechnungslegung und Wirtschaftsprüfung) ePub PDF Erfolgreich gründen ohne Bank: Mit geringem Risiko in die Selbständigkeit (jeder-ist-unternehmer.de) ePub

avatar
Noels Schulzen

PDF Reise in die Aequinoctial-Gegenden des neuen ... PDF Entwicklung eines länderübergreifenden Bilanzratingmodells: Eine empirische Untersuchung anhand deutscher und italienischer Jahresabschlüsse (Rechnungslegung und Wirtschaftsprüfung) ePub PDF Erfolgreich gründen ohne Bank: Mit geringem Risiko in die Selbständigkeit (jeder-ist-unternehmer.de) ePub

avatar
Jason Leghmann

20% Entwicklung von Schreibfähigkeit. Theorie nach Hel... Katharina von Lingen Bücher Deutsch. 20% Online Shops als innovative Geschäftsmodelle für Z.. Entwicklung eines länderübergreifenden Bilanzratingmodells: ... nicht erfüllt ggf. unplausibel – müssen die Ursachen dieses Ergebnisses untersucht werden.

avatar
Jessica Kolhmann

Fischer, A.: Entwicklung eines länderübergreifenden Bilanzratingmodells – eine empirische Untersuchung anhand deutscher und italienischer ... ... Entwicklung eines länderübergreifenden Bilanzratingmodells – eine empirische Untersuchung anhand deutscher und italienischer Jahresabschlüsse (2012), ...