Gauß und die Messkunst.pdf

Gauß und die Messkunst

Dieter Lelgemann

Seit dem Bestseller ›Die Vermessung der Welt‹ ist die historische Person Carl Friedrich Gauß in aller Munde. Doch wer ist er und welche Erfindungen und mathematischen Konzepte gehen auf ihn zurück?Gauß’ Entdeckungen wurden oft durch praktische Problemstellungen angeregt. Er erkannte z.B. früh die Bedeutung genauer topographischer Karten für den Eisenbahnbau und beschäftigte sich daher mit geodätischen Berechnungen, die in seiner Meisterleistung gipfelten: Der Triangulation, die noch heute als Basis für die Landvermessung dient.Dieter Lelgemann beschreibt sowohl das Leben des Forschers als auch die Gauß’sche Mathematik, die er allgemein verständlich erklärt und kritisch hinterfragt. Ein Anhang mit Briefen und anderen Originaltexten bietet einen direkten Zugang zu dem Mathematikgenie. Die Mathematikhistorikerin und ausgewiesene Gauß-Expertin Karin Reich verfasste eigens ein Vorwort. Am Ende steht die Schlussfolgerung, dass uns Gauß’ Forschungen auch heute noch Anlass zu tiefer gehender Beschäftigung bieten. Vieles, was der große Gelehrte andachte, ist laut Lelgemann noch lange nicht ›ausgedacht‹.

Wahrscheinlichkeit bei Gauß. Gauß bereits Ausbau zu einem praktisch anwendbaren Verfahren mit entsprechenden Bezeichnungen und entsprechender Nomenklatur, die sich bis heute erhalten haben. Zu den Begründern ist auch Bessel zu zählen: Untersuchungen über die Bahn des Olberschen Kometen, Berliner Akademie der Wissenschaften 1812/13 Bessel Bewertungsaspekte psychologischer Messmodelle im Lichte ...

8.94 MB DATEIGRÖSSE
9783534239399 ISBN
Kostenlos PREIS
Gauß und die Messkunst.pdf

Technik

PC und Mac

Lesen Sie das eBook direkt nach dem Herunterladen über "Jetzt lesen" im Browser, oder mit der kostenlosen Lesesoftware Adobe Digital Editions.

iOS & Android

Für Tablets und Smartphones: Unsere Gratis tolino Lese-App

Andere eBook Reader

Laden Sie das eBook direkt auf dem Reader im Hugendubel.de-Shop herunter oder übertragen Sie es mit der kostenlosen Software Sony READER FOR PC/Mac oder Adobe Digital Editions.

Reader

Öffnen Sie das eBook nach der automatischen Synchronisation auf dem Reader oder übertragen Sie es manuell auf Ihr tolino Gerät mit der kostenlosen Software Adobe Digital Editions.

Aktuelle Bewertungen

avatar
Sofya Voigtuh

Information Philosophie - Gast, Peter - Gedächtnis (A - C) > GAST, PETER * Small, R., Peter Gast, in: The Journal of Nietzsche-Studies, 31, 2006, S. 62-67. > GASTFREUNDSCHAFT / GASTLICHKEIT * Bahr, H.-D., Die Sprache des Gastes.

avatar
Mattio Müllers

19 Ago 2018 ... Gauss utilizó el análisis matemático para averiguar qué camino tomaría el cuerpo celeste a continuación. Johann Carl Friedrich Gauß Derechos ...

avatar
Noels Schulzen

Sudhoffs Archiv Band 97 • Heft i • 2013 Zeitschrift für ... mit Carl Friedrich Gauß und Wilhelm Weber wechselte Von Karin Reich „Die glänzenden Entdeckungen Oersted's und Faraday's haben der Naturforschung eine neue Welt geöffnet, deren Zaubergärten uns mit Bewunderung erfüllen; unterwürfig machen können wir uns diese reichen Gebiete nur unter Führung der Messkunst" ( Carl Friedrich Gauß , 1

avatar
Jason Leghmann

Carl Friedrich war das einzige Kind der Eheleute Gebhard Dietrich Gauß (1744–1808) und Dorothea Gauß geborene Benze (1743–1839). Die Mutter Dorothea war die Tochter eines Steinmetzen aus Velpke, der früh starb, und wurde als klug, von heiterem Sinn und festem Charakter geschildert. Gauß hatte zeitlebens eine enge Beziehung zu seiner Mutter, die zuletzt bei ihm auf der Sternwarte in Carl Friedrich Gauß - Alemannische Wikipedia

avatar
Jessica Kolhmann

Datenbank des Gauss-Briefwechsels - GAUSS-GESELLSCHAFT e.V ... Gauß' Treffen mit ihm und seiner Tochter Christel in Lüneburg G-Mack: 122 ; Arentsschildt, Christel von auch Arentschildt,Tochter des Generals von Arentsschildt, Cousine von Minna Gauß geb. Waldeck Gauß' Treffen mit ihr und ihrem Vater in Lüneburg G-Mack: 122 ; Argelander, Friedrich Wilhelm August 1799-1875[GL1], Astronom in Bonn