Voyages in Search of the North-West Passage.pdf

Voyages in Search of the North-West Passage

Richard Hakluyt

In diesem Buch aus dem Jahre 1890 erzählt Richard Hakluyt die spannende Geschichte aller Versuche, die Nordwestpassage mit Schiffen zu befahren - eine Geschichte des grandiosen Scheiterns ebenso wie großartiger und wagemutiger Eroberer, die einen Traum der Menschheit in Erfüllung gehen liessen.

Voyages in search of the North-West Passage. …

3.54 MB DATEIGRÖSSE
9783845710389 ISBN
Kostenlos PREIS
Voyages in Search of the North-West Passage.pdf

Technik

PC und Mac

Lesen Sie das eBook direkt nach dem Herunterladen über "Jetzt lesen" im Browser, oder mit der kostenlosen Lesesoftware Adobe Digital Editions.

iOS & Android

Für Tablets und Smartphones: Unsere Gratis tolino Lese-App

Andere eBook Reader

Laden Sie das eBook direkt auf dem Reader im Hugendubel.de-Shop herunter oder übertragen Sie es mit der kostenlosen Software Sony READER FOR PC/Mac oder Adobe Digital Editions.

Reader

Öffnen Sie das eBook nach der automatischen Synchronisation auf dem Reader oder übertragen Sie es manuell auf Ihr tolino Gerät mit der kostenlosen Software Adobe Digital Editions.

Aktuelle Bewertungen

avatar
Sofya Voigtuh

Voyages in Search of the North-West Passage by …

avatar
Mattio Müllers

Sailing the North West Passage: An extract from …

avatar
Noels Schulzen

Read "Voyages in Search of the North-West Passage" by Richard Hakluyt available from Rakuten Kobo. Thirty-five years ago I made a voyage to the Arctic Seas in what Chaucer calls Ice floats about us now, and here is a wh Voyages in Search of the North-West Passage; …

avatar
Jason Leghmann

30 May 2010 ... ... Da Verrazano made a landmark voyage that detailed the coasts of future New ... Searching to prove the existence of his Northwest Passage. ... Bering Strait into the Arctic Ocean in search of the Northwest Passage. ... This marked the farthest north reach of Cook's voyage at 70°44′ N latitude, just west  ...

avatar
Jessica Kolhmann

Franklin's lost expedition - Wikipedia