Von der Fackel zur Titanic - Satirische Formen der Pressekritik im Vergleich.pdf

Von der Fackel zur Titanic - Satirische Formen der Pressekritik im Vergleich

Jan Horak

Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Medien / Kommunikation - Printmedien, Presse, Note: 1,7, Universität Hamburg (Institut für Medien und Kommunikation), Veranstaltung: Sprachkritik und Massenmedien, Sprache: Deutsch, Abstract: Die Massenmedien - und stellvertretend für diese die Presse - werden oft als ,vierteGewalt im Staat bezeichnet. Im Idealfall stellen sie eine zusätzliche unabhängigeKontrollinstanz für politische und gesellschaftliche Vorgänge dar. Dass diesesRollenbild nicht immer der Realität entspricht, zeigt die nie enden wollende öffentlicheKritik an Arbeitsweise und Anspruch der Presse. [...]Eine sprachkritische Annäherung anPresseerzeugnisse kann aus wissenschaftlicher Perspektive entweder aufsprachpuristischer, sprachhistorischer oder linguistischer Ebene erfolgen.Sprachpuristen sehen es als ihre Aufgabe an, der deutschen Sprache mehr Geltung zuverschaffen und sie von ,überflüssigen Fremdwörtern zu ,reinigen.3 Sprachhistorikerbetreiben hingegen die wissenschaftliche Rekonstruktion und Analyse von früherenSprachzuständen4, Ziel moderner Linguistik ist die unparteiische Deskription desjeweiligen sprachlichen Zustands ohne jegliche Wertung.5 Um eine Zusammenfassungsprachkritischer Forschungen soll es hier jedoch nicht gehen, interessanter scheint ehereine Beschäftigung mit der Frage, wie innerhalb des ,Systems Presse von Publizistenund Redaktionen Sprachkritik an Kollegen und Konkurrenten geübt wird und welchesSelbstverständnis der jeweils verantwortlichen Kritiker dem zugrunde liegt. Aufgrund des dargelegten Bedeutungspluralismus des Begriffs ,Sprachkritik und den darausresultierenden vielfältigen Motivierungsmöglichkeiten dieser Form der Pressekritikwürde eine umfassende Analyse der auf sprachlicher Ebene geübten Kritik an und indeutschen Presseerzeugnissen den Rahmen dieser Arbeit sprengen. Im Folgenden solldeshalb vielmehr anhand zweier bekannter und bedeutender satirischer Zeitschrifteneine Auseinandersetzung mit verschiedenen Formen der Sprach- bzw. Pressekritikerfolgen. So soll zunächst eine Analyse der pressekritischen Beiträge in der vomSprachkritiker Karl Kraus herausgegebenen Zeitschrift DIE FACKEL und demSatiremagazin TITANIC vorgenommen werden und anschließend in einem VergleichGemeinsamkeiten und Unterschiede bezüglich Selbstverständnis und Darstellungsweiseder Pressekritik aufgezeigt werden.

Wein wird schon seit mindestens 43 000 Jahren angebaut. Die ältesten Hinweise auf seine Existenz stammen aus der Bebedor-Borracho-Höhle in der Nähe der ...

2.57 MB DATEIGRÖSSE
9783640803736 ISBN
Von der Fackel zur Titanic - Satirische Formen der Pressekritik im Vergleich.pdf

Technik

PC und Mac

Lesen Sie das eBook direkt nach dem Herunterladen über "Jetzt lesen" im Browser, oder mit der kostenlosen Lesesoftware Adobe Digital Editions.

iOS & Android

Für Tablets und Smartphones: Unsere Gratis tolino Lese-App

Andere eBook Reader

Laden Sie das eBook direkt auf dem Reader im Hugendubel.de-Shop herunter oder übertragen Sie es mit der kostenlosen Software Sony READER FOR PC/Mac oder Adobe Digital Editions.

Reader

Öffnen Sie das eBook nach der automatischen Synchronisation auf dem Reader oder übertragen Sie es manuell auf Ihr tolino Gerät mit der kostenlosen Software Adobe Digital Editions.

Aktuelle Bewertungen

avatar
Sofya Voigtuh

Von der Fackel zur Titanic - Satirische Formen der ... Von der Fackel zur Titanic - Satirische Formen der Pressekritik im Vergleich von Jan Horak als eBook (PDF) erschienen bei Grin Publishing für 6,99 € im Heise Shop.

avatar
Mattio Müllers

Jan Horak - Mediale Gewalt - Die Neuen Medien im Fokus der Wirkungsdiskussion, Internetkommunikation im Zeitalter des Web 2.0, Unzuverlässiges Erzählen im aktuellen Mainstreamkino. Eine Analyse von 'Lucky Number Slevin', Gewalt in Counter-Strike - Darstellungsweise, Kontext und Legitimation, Real Life Content in Internetmarketingkampagnen Fitnesstrainer B-Lizenz: Trainingsplanung und ...

avatar
Noels Schulzen

"Work can be such a production." - Selbstreflexive ... Studienarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Medien / Kommunikation - Film und Fernsehen, Note: 1,0, Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn, Sprache: Deutsch, Abstract: Liz Lemon, Chefautorin der NBC-Sketchshow ,TGS with Tracy Jordan hat es wahrlich nicht leicht: Sie muss nicht nur ihren neuen, exzentrischen Programmchef - der vom Fernsehbusiness so gar keine Ahnung zu haben scheint

avatar
Jason Leghmann

Horak Jan Von der Fackel zur Titanic Satirische Formen der Pressekritik im » Buch (ISBN 3640803736) 9783640803743: Balintfy Gabor Der andere Zustand Mystische Erfahrung in der Literatur der » Buch (ISBN 3640803744) 9783640803767: Balintfy Gabor Analyse der Funktionsrealisierung ausgewählter Textsorten im » Buch (ISBN 3640803760) 9783640803774 Jan Horak | Book Depository

avatar
Jessica Kolhmann

Von der Fackel zur Titanic - Satirische Formen der ...