Regionalentwicklung in Brandenburg.pdf

Regionalentwicklung in Brandenburg

Sandra Brenner

Inhaltsangabe:Problemstellung: Mehr als elf Jahre nach der politischen und wirtschaftlichen Vereinigung Deutschlands, scheinen die Unterschiede zwischen den beiden Teilen Deutschlands mehr als groß. Von einem einheitlichen Deutschland kann noch lange nicht gesprochen werden. Während die alten Bundesländer sich langsam dem Ende ihrer Wohlstandsphase bewusst werden, ist der Osten gerade bzw. immer noch dabei die Grundlagen für eine eigenständige und tragfähige Wirtschaft aufzubauen. Trotz des, nunmehr als abgeschlossen betrachteten, wirtschaftlichen Transformationsprozesses zwischen den alten und neuen Bundesländern sind drei Aussagen über die verschiedenen politischen und theoretischen Lager hinweg Konsens: in den NBL existiert keine selbsttragende Wirtschaft und diese ist mittelfristig auch nicht zu erwarten, es ist für lange Zeit festgelegt, dass wichtige Entscheidungen für die wirtschaftliche Entwicklung außerhalb Ostdeutschlands getroffen werden und die Unterschiede zwischen den ostdeutschen Regionen zunehmen. Sämtliche Analogien zu vergangenen Zeiten, anderen Ländern und Zukunftsvisionen haben verdeutlicht, das theoretische Bezüge weitgehend fehlen. Durch das Fehlen der Erklärungsansätze für die Entstehung der regionalen Disparitäten können wirtschafts- und regionalpolitische Implikationen kaum gewonnen werden. Um aber die, trotz dessen, bereits bestehenden und angewandten regionalpolitischen Maßnahmen, von nationaler und europäischer Ebene, zu beurteilen und möglichst effektiv einzusetzen, ist eine Einordnung der räumlichen Entwicklungsprozesse der neuen Bundesländer in die Theorien der Regionalökonomik unerlässlich. Daraus ergeben sich die zentralen Fragestellungen dieser Arbeit: Welche regionalökonomischen Theorien liefern Erklärungsansätze für die bestehenden Ungleichgewichte innerhalb von Regionen? Welche Implikationen ergeben sich daraus für wirksame regionalpolitische Handlungsansätze? Die Handlungsansätze sollen anhand Brandenburgs auf ihre Anwendbarkeit geprüft werden. Brandenburg ist, als Einziges der neuen Bundesländer konfrontiert mit dem Spannungsverhältnis zwischen Berlin als Agglomerationsraum und dem extrem dünn besiedelten ländlichen Räumen. Gang der Untersuchung: Um die eben genannten Fragen zu beantworten, werden zunächst begriffliche Grundlagen geklärt. Das darauf folgende Kapitel soll sich mit der Theorie der Regionalpolitik beschäftigen. Dort werden neben den Bestimmungsfaktoren auch einige bestehende Theorien [...]

Luftfahrtnetzwerk flyBB stärkt Regionalentwicklung Dazu gehört ein dichtes Netz von Verkehrslandeplätzen mit hochwertigen Serviceangeboten. Die Initiative flyBB als partnerschaftliches Projekt ganz unterschiedlicher Plätze kann dazu beizutragen, dass die Potenziale der Luftfahrt für die Regionalentwicklung in Berlin und Brandenburg noch besser genutzt werden“, sagte Minister Christoffers.

6.49 MB DATEIGRÖSSE
9783838691046 ISBN
Kostenlos PREIS
Regionalentwicklung in Brandenburg.pdf

Technik

PC und Mac

Lesen Sie das eBook direkt nach dem Herunterladen über "Jetzt lesen" im Browser, oder mit der kostenlosen Lesesoftware Adobe Digital Editions.

iOS & Android

Für Tablets und Smartphones: Unsere Gratis tolino Lese-App

Andere eBook Reader

Laden Sie das eBook direkt auf dem Reader im Hugendubel.de-Shop herunter oder übertragen Sie es mit der kostenlosen Software Sony READER FOR PC/Mac oder Adobe Digital Editions.

Reader

Öffnen Sie das eBook nach der automatischen Synchronisation auf dem Reader oder übertragen Sie es manuell auf Ihr tolino Gerät mit der kostenlosen Software Adobe Digital Editions.

Aktuelle Bewertungen

avatar
Sofya Voigtuh

Regionalentwicklung in Brandenburg: Brandenburger zwischen Clusterbildung und l?ndlichem Raum | Sandra Brenner | ISBN: 9783838691046 | Kostenloser Versand für … Regionalentwicklung. Neben den klassischen Instrumenten der Raumordnung, wie Landesentwicklungs-/ Regionalpläne oder Raumordnungsverfahren (ROV) ...

avatar
Mattio Müllers

Brandenburg 21 – Verein zur Nachhaltigen Lokal- und Regionalentwicklung im Land Brandenburg. Gegründet 2006-09-15 Sitz: Potsdam. Der Verein Brandenburg 21. setzt sich für die Stärkung und Umsetzung der Ideen der Nachhaltigkeit im Sinne der Konferenzen der Vereinten Nationen für Umwelt und Entwicklung 1992 in Rio de Janeiro und 2002 in Johannesburg ein, versteht sich als … „Kabinett vor Ort“-Abschlusssitzung in ... - Brandenburg

avatar
Noels Schulzen

Institut für Kooperative Regionalentwicklung. Ziel des Neubrandenburger Instituts für Kooperative Regionalentwicklung ist u.a. die Koordination und Bündelung des Kompetenzfeldes „Nachhaltiger Strukturwandel und Umbau ländlicher Regionen“ sowie eine Brücke zwischen Hochschule und Region zu …

avatar
Jason Leghmann

Finden Sie jetzt 39 zu besetzende Regionalentwicklung Jobs in Brandenburg auf Indeed.com, der weltweiten Nr. 1 der Online-Jobbörsen. (Basierend auf Total Visits weltweit, Quelle: comScore)

avatar
Jessica Kolhmann

Kurzbeschreibung des Masterstudiengang Regionalentwicklung und Naturschutz mit der Spezialisierung Umweltbildung/ Bildung für nachhaltige Entwicklung.