Opernliebe.pdf

Opernliebe

Iso Camartin

Was die Liebe ist - wir wissen es und wissen es doch nicht so genau. Wir brauchen die Dichter und die Komponisten, um dies für uns zu klären, ja vielleicht sogar zu lehren. Ist das, was wir Liebe nennen, ein Produkt der Kunst? Die treffenden Worte, die schönen Gesänge, die ergreifende Musik?Iso Camartin, der zwischen 2004 und 2012 die Opernwerkstatt am Zürcher Opernhaus leitete, erzählt und erklärt, was die Liebe, zumal was Opernliebe ist. Sie bedeutet auf der einen Seite die Begeisterung für diese spektakuläre Kunstform, der sich Camartin von den Anfängen bei Monteverdi bis zur klassischen Moderne in diesem Buch widmet. Komponisten und Librettisten, Arien und Ensembles, Divas und Starinterpreten, werden kenntnisreich beschrieben. Opernliebe meint aber vor allem die Gesamtheit der Erscheinungsformen, in welchen wir Liebe auf der Opernbühne bis zum heutigen Tag erleben. Dieses Buch ist eine Liebeserklärung an die Musik und das Musiktheater, geschrieben von einem Enthusiasten, für solche, die es sind, aber auch für jene, die - mit diesem Buch versehen - es bald werden könnten.

9. Febr. 2015 ... Oper liebt man, oder man liebt sie nicht. Dazwischen gibt es nichts. Iso Camartin, Schriftsteller und Philosoph, liebt sie. Jetzt hat er ein Buch ...

7.34 MB DATEIGRÖSSE
9783406659645 ISBN
Kostenlos PREIS
Opernliebe.pdf

Technik

PC und Mac

Lesen Sie das eBook direkt nach dem Herunterladen über "Jetzt lesen" im Browser, oder mit der kostenlosen Lesesoftware Adobe Digital Editions.

iOS & Android

Für Tablets und Smartphones: Unsere Gratis tolino Lese-App

Andere eBook Reader

Laden Sie das eBook direkt auf dem Reader im Hugendubel.de-Shop herunter oder übertragen Sie es mit der kostenlosen Software Sony READER FOR PC/Mac oder Adobe Digital Editions.

Reader

Öffnen Sie das eBook nach der automatischen Synchronisation auf dem Reader oder übertragen Sie es manuell auf Ihr tolino Gerät mit der kostenlosen Software Adobe Digital Editions.

Aktuelle Bewertungen

avatar
Sofya Voigtuh

Opernliebe von Iso Camartin portofrei bei bücher.de bestellen Opernliebe Monteverdi oder: Am Anfang war die Liebe Barocker Furor In Mozarts Reich Heroisch Liebende der deutschen Romantik Liebesmagie im italienischen Belcanto Durch Himmel und Höllen mit Giuseppe Verdi Liebe zur Oper - auf Französisch Wagner und der Erlösungswahn durch Liebe Liebe in russischen und tschechischen Opern Liebe ist der Anfang des Todes: Die Veristen Strauss - …

avatar
Mattio Müllers

Was die Liebe ist? Wir wissen es und wissen es doch nicht so genau. Wir brauchen die Dichter und die Komponisten, um dies für uns zu klären, ja vielleicht sogar zu lehren. Ist das, was wir Liebe nennen, ein Produkt der Kunst? Die treffenden Worte, die schönen Gesänge, die ergreifende Musik? I

avatar
Noels Schulzen

Was die Liebe ist? Wir wissen es und wissen es doch nicht so genau. Wir brauchen die Dichter und die Komponisten, um dies für uns zu klären, ja vielleicht sogar zu lehren. Ist das, was wir Liebe nennen, ein Produkt der Kunst? Die treffenden Worte, die schönen Gesänge, die ergreifende Musik? I Petra Morsbach: Opernroman. Penguin (Taschenbuch)

avatar
Jason Leghmann

Opernliebe. Ein Buch für Enthusiasten, C.H.Beck, 2014. Verena Füllemann, geboren 1949 in Muri im Freiamt, ist Juristin, und war von 1986 bis 2006 Geschäftsführerin der UBS Kulturstiftung. Sie ist Mitautorin des Fotobandes Baden um die Jahrhundertwende, 1979, Badener Tagblatt und Sauerländer, und Herausgeberin der Briefe an die NZZ, 1985 Opernliebe: ebook jetzt bei Weltbild.ch als Download

avatar
Jessica Kolhmann

Opernliebe - das Orchester Die Zahl der Opern ohne amouröse Ver­strick­un­gen lässt sich eigentlich an den Fin­gern ein­er Hand abzählen. Ohne glück­lich oder wohl in der Mehrzahl der Fälle unglück­lich aus­ge­hende Liebesgeschichte hätte die Gat­tung kaum seit über 400 Jahren solche Anziehungskraft, denn die Liebe drängt zur Entäußerung in Musik wie kein anderes Gefühl. Das The­ma liegt Read more