Krankheit als Metapher & Aids und seine Metaphern.pdf

Krankheit als Metapher & Aids und seine Metaphern

Susan Sontag

Welche Rolle spielen Krankheiten, die, wie Krebs, Tuberkulose oder Aids, oft einen tödlichen Ausgang haben, in unserer Phantasie? Entscheidend ist der sprachliche Umgang mit Krankheit, die oft feindselige und unangemessene Art, in Metaphern zu denken und zu urteilen. Susan Sontag plädiert für die Entdämonisierung schreckensvoller Krankheiten.Erstmals werden im vorliegenden Band die inhaltlich eng aufeinander bezogenen Essays ›Krankheit als Metapher‹ und ›Aids und seine Metaphern‹ gemeinsam publiziert. Sie sind, ein jeder für sich und in ihrer Gesamtheit, ein überzeugendes Plädoyer für den Versuch, sich vom Schrecken tödlicher Krankheit zu befreien - durch Demaskierung bei der Wortwahl. Susan Son-tag hat Metaphern und Bilder von Krankheit aufgespürt, die zeigen, daß Krebs - und in früheren Zeiten die Tuberkulose - nicht nur als tödlich betrachtet, sondern mit dem Tod selbst identifiziert wurden. Die Dämonisierung von Krankheit steht in einer langen Tradition, die von der Antike über das Mittelalter bis in die Neuzeit reicht. Susan Sontag kritisiert ebenso die zeitgenössische Neigung einer vorwiegend psychologischen Erklärung von Krankheit. Auch Aids soll weder Gottesurteil noch Sünde, sondern schlicht eine in ihrer Endphase schmerzvolle und tödliche Krankheit sein.In ihren berühmten Essays gelingt es der nüchternen, durch Kritik und Analyse bestimmten Betrachtung, schwerste Krankheiten nicht länger als etwas ›Fremdes‹ aus unserem Leben auszugrenzen, sondern diese zu integrieren.

Susan Sontag hat in ihren beiden klassischen Texten «Krankheit als Metapher» und «Aids und seine Metaphern» die Frage nach der symbolischen Macht von Krankheiten auf den Begriff gebracht. Wer mit medizinischen Bedrohungen einen vernünftigen Umgang finden will, so Sontag, der muss ihre metaphorische Suggestiv­kraft durchschauen. «Mein Literatur zu HIV und Aids

5.36 MB DATEIGRÖSSE
9783596162437 ISBN
Kostenlos PREIS
Krankheit als Metapher & Aids und seine Metaphern.pdf

Technik

PC und Mac

Lesen Sie das eBook direkt nach dem Herunterladen über "Jetzt lesen" im Browser, oder mit der kostenlosen Lesesoftware Adobe Digital Editions.

iOS & Android

Für Tablets und Smartphones: Unsere Gratis tolino Lese-App

Andere eBook Reader

Laden Sie das eBook direkt auf dem Reader im Hugendubel.de-Shop herunter oder übertragen Sie es mit der kostenlosen Software Sony READER FOR PC/Mac oder Adobe Digital Editions.

Reader

Öffnen Sie das eBook nach der automatischen Synchronisation auf dem Reader oder übertragen Sie es manuell auf Ihr tolino Gerät mit der kostenlosen Software Adobe Digital Editions.

Aktuelle Bewertungen

avatar
Sofya Voigtuh

Susan Sontag, Krankheit als Metapher/Aids und seine Metaphern

avatar
Mattio Müllers

Metapher komme in der Psychologie nicht vor; es wäre ... Seine ))Definition« ist selbst eine ... zur Berichterstattung über die Krankheit AIDS in. Print-Medien. Ungleichgewichts-Theorie nach Ortony: Metaphern als saliente Vergleiche . ... KMT: Handlungsleitende Metapher und das "metaphorische Handlungsfeld" 113 ... Man greift seine Positionen an und verteidigt die eigenen, man gewinnt oder verliert ... Zeit: Zehn, zwölf Jahre vergingen, bis die ersten Aids-Opfer an der Seuche ...

avatar
Noels Schulzen

krankheit als metapher - ZVAB

avatar
Jason Leghmann

Susan Sontag: Krankheit als Metapher & Aids und seine Metaphern. Übersetzt aus dem Amerikanischen Karin Kersten, Caroline Neubaur und Holger Fliessbach. … Susan sontag krankheit als metapher - krankheit als ...

avatar
Jessica Kolhmann

Eine für die Psychotherapie adäquate Definition der Metapher betont einen Prozess ... Klienten-Metaphern sind Formulierungen, mit denen der Klient seine ... So führt Sonntag (1989) an, wie gängige Metaphern über Aids die Krankheit bela-.