Kognitive Verhaltenstherapie bei Zwangsstörungen.pdf

Kognitive Verhaltenstherapie bei Zwangsstörungen

Angelika Lakatos, Hans Reinecker

Die Neubearbeitung des erfolgreichen Therapieleitfadens beschreibt klar und präzise das kognitiv-verhaltenstherapeutische Vorgehen bei Zwangsstörungen. Die praktische Umsetzung kognitiv-verhaltenstherapeutischer Methoden und wichtiger Aspekte der Beziehungsgestaltung werden mit Hilfe von zahlreichen Fall- und Interventionsbeispielen veranschaulicht.Der Band stellt nach einer Beschreibung der Störung, die aktuellen Ätiologiemodelle vor und referiert neueste Daten zum Stand der Therapieforschung. Am 7-Phasenmodell orientiert werden anschließend alle Phasen des Therapieprozess erörtert, beginnend mit den Besonderheiten der Beziehungsgestaltung, der Motivationsklärung bis hin zur Rückfallprophylaxe. Das Kernstück des Manuals bildet die Darstellung spezieller Interventionstechniken. Dazu gehören beispielsweise die Verschiebung der Problemdefinition, Exposition und Reaktionsverhinderung, kognitive Interventionen zur Modifikation von Gefahrenüberschätzung und zur Veränderung dysfunktionaler Grundannahmen sowie spezielle Techniken zum Umgang mit Zwangsgedanken. Eingegangen wird insbesondere auch auf Schwierigkeiten, die bei der Behandlung auftreten können, und es wird erläutert, wie diesen Problemen begegnet werden kann. Die Neuauflage erläutert zudem die Besonderheiten der Behandlung von Unvollständigkeitsgefühlen und von Hortzwängen. Außerdem werden neuere kognitive Ansätze, wie z.B. die inferenzbasierte und die metakognitive Therapie sowie daraus abgeleitete Selbsthilfeverfahren, vorgestellt. Ausführliche Fallbeispiele machen das Manual zu einer wertvollen Hilfe bei der Behandlung von Zwangspatienten.

Die Neubearbeitung des erfolgreichen Therapieleitfadens beschreibt klar und präzise das kognitiv-verhaltenstherapeutische Vorgehen bei Zwangsstörungen. Die praktische Umsetzung kognitiv-verhaltenstherapeutischer Methoden und wichtiger Aspekte der Beziehungsgestaltung werden mit Hilfe von zahlreichen Fall- und Interventionsbeispielen Zwangsstörung: Wider Vernunft und besseres Wissen | PZ ...

2.11 MB DATEIGRÖSSE
9783801726737 ISBN
Kognitive Verhaltenstherapie bei Zwangsstörungen.pdf

Technik

PC und Mac

Lesen Sie das eBook direkt nach dem Herunterladen über "Jetzt lesen" im Browser, oder mit der kostenlosen Lesesoftware Adobe Digital Editions.

iOS & Android

Für Tablets und Smartphones: Unsere Gratis tolino Lese-App

Andere eBook Reader

Laden Sie das eBook direkt auf dem Reader im Hugendubel.de-Shop herunter oder übertragen Sie es mit der kostenlosen Software Sony READER FOR PC/Mac oder Adobe Digital Editions.

Reader

Öffnen Sie das eBook nach der automatischen Synchronisation auf dem Reader oder übertragen Sie es manuell auf Ihr tolino Gerät mit der kostenlosen Software Adobe Digital Editions.

Aktuelle Bewertungen

avatar
Sofya Voigtuh

Verhaltenstherapeutische Behandler im PLZ-Bereich 8 Seite 2

avatar
Mattio Müllers

kognitive Verhaltenstherapie - stangl.eu Die kognitive Verhaltenstherapie ist eine in der Psychologie weit verbreitete, integrative Therapieform, bei der die Techniken der kognitiven Therapie (z.B. die Veränderung der selbstabwertenden Gedankenmuster) mit den Techniken der Verhaltenstherapie (Verhaltensänderung) kombiniert werden, wobei neben der störungsspezifischen Behandlung auch die Bearbeitung persönlicher …

avatar
Noels Schulzen

22.01.2018 · Eine nicht-pharmakologische Therapie gilt als erste Wahl bei Zwangsstörungen: Kognitive Verhaltenstherapie (KVT, Kasten) einschließlich Exposition und Reaktionsmanagement. Sie ist wirksam und sicher. Medikamente werden erst bei schwerer Symptomatik empfohlen sowie bei komorbider Depression, Nichtverfügbarkeit von anderen Therapien oder wenn

avatar
Jason Leghmann

Zwangsstörungen: Kognitive Verhaltenstherapie - Zwänge.info

avatar
Jessica Kolhmann

Psychotherapie & Verhaltenstherapie, Barbara Schlup ...