Kognitive Psychologie.pdf

Kognitive Psychologie

John Robert Anderson

Im aktuellen Lehrbuchklassiker hat John R. Anderson die modernen Erkenntnisse der Gehirnforschung und der experimentellen Kognitionswissenschaft zusammengeführt. Sie werden entdecken, wie sich Prozesse der Wahrnehmung und Verarbeitung von Reizinformation mit Gedächtnisprozessen verknüpfen, die ihrerseits die Grundlage geistiger Fähigkeiten wie Sprache, Schlussfolgern, Problemlösen und Fähigkeitserwerb bilden. In den 14 Kapiteln wird der Prüfungsstoff für den Bachelor- und Masterstudiengang Psychologie, für neuro- und computerwissenschaftliche sowie für kognitionswissenschaftliche Masterstudiengänge kompakt und übersichtlich gegliedert, anschaulich erläutert und durch Merksätze zu jedem Themenabschnitt einprägsam zusammengefasst. Wer dieses reich illustrierte Buch in die Hand nimmt, wird nicht nur zielorientiert lernen, sondern auch mit vielen spannenden Entdeckungen über individuelle kognitive Fähigkeiten belohnt. Kognitive Psychologie erklärt, wie Menschen wahrnehmen, entscheiden, denken und fühlen. Die AutorenJohn R. Anderson hat die Richard King Mellon Professur für Psychologie und Computerwissenschaft an der Carnegie-Mellon-Universität inne, wo er seit vielen Jahren lehrt. Er gehört zu den Begründern der Kognitionspsychologie als Fach und ist einer ihrer international führenden Vertreter. Für seine Pionierleistungen in der kognitiven Psychologie erhielt er zahlreiche Preise, unter anderem von der Amerikanischen Akademie der Wissenschaften und Künste, der Königlichen Akademie der Niederlanden und der American Psychological Association.Er ist Träger der Benjamin Franklin Medal.Joachim Funke ist Professor für Allgemeine und Theoretische Psychologie am Psychologischen Institut der Universität Heidelberg. Er hat an internationalen Universitäten gearbeitet und zahlreiche internationale Publikationen veröffentlicht. Das Werk wurde von ihm für die deutschsprachigen Länder entsprechend adaptiert.

7. Juni 2016 ... Neuro-Kognitive Psychologie. Am Forschungsschwerpunkt Neuro-Kognitive Psychologie sind v.a. die Professuren für Allgemeine Psychologie, ...

5.67 MB DATEIGRÖSSE
9783642373916 ISBN
Kostenlos PREIS
Kognitive Psychologie.pdf

Technik

PC und Mac

Lesen Sie das eBook direkt nach dem Herunterladen über "Jetzt lesen" im Browser, oder mit der kostenlosen Lesesoftware Adobe Digital Editions.

iOS & Android

Für Tablets und Smartphones: Unsere Gratis tolino Lese-App

Andere eBook Reader

Laden Sie das eBook direkt auf dem Reader im Hugendubel.de-Shop herunter oder übertragen Sie es mit der kostenlosen Software Sony READER FOR PC/Mac oder Adobe Digital Editions.

Reader

Öffnen Sie das eBook nach der automatischen Synchronisation auf dem Reader oder übertragen Sie es manuell auf Ihr tolino Gerät mit der kostenlosen Software Adobe Digital Editions.

Aktuelle Bewertungen

avatar
Sofya Voigtuh

Eine Übersicht über die kognitive Psychologie ... Kognitive Psychologie. 1. Was ist kog. Psychologie ? = Teilgebiet der Psychologie = Wissenschaft der menschlichen Informationsverarbeitung - Ziel = Identifizierung kognitiver Prozesse und Wissensbestände, die den alltäglichen Aktivitäten von Aufmerksamkeit, Wahrnehmung, Erinnerung, Lernen, Verstehen und Problemlösen zugrunde liegen. - Mensch = innerhalb dieser Disziplin ein

avatar
Mattio Müllers

Kognitive Systeme dienen dazu menschliches Denken zu simulieren und die Handlungsweisen zu adaptieren. Während KI-Systeme Aufgaben durch den Einsatz ...

avatar
Noels Schulzen

Die Kognitive Psychologie betrachtet kognitive Prozesse unter dem Blickwinkel der Informationsverarbeitung. Diese besteht aus Prozessen, die auf ... 1. Definition Die kognitive Psychologie untersucht die Art und Weise, wie Menschen bestimmtes Wissen erlangen und wie sie es in der Folge anwenden, um ...

avatar
Jason Leghmann

"Die K. P. [Kognitive Psychologie] kann durch ihren Gegenstandsbereich und durch ihren theoretischen Ansatz bestimmt werden. Ihr Gegenstand sind die psychischen Zustände und Prozesse, die beim Menschen zwischen der Reizaufnahme und dem Verhalten vermitteln. Asanger & Wenninger (1999, 352) Kognitive Neurowissenschaft - Lexikon der Neurowissenschaft

avatar
Jessica Kolhmann

Das Entwicklungsstufenmodell nach Piaget - Lern-Psychologie.de