Die Kreuzzüge.pdf

Die Kreuzzüge

Jonathan Riley-Smith

Was ist eigentlich ein Kreuzzug? Wie wurde er organisiert und von den Teilnehmern erlebt? Kreuzzüge sind nicht nur die Kriegszüge im Nahen Osten, die vom 11. bis 13. Jahrhundert die mittelalterliche Welt in Atem hielten. Kreuzzüge haben bis in die Neuzeit auf vielen Kriegsschauplätzen in Europa stattgefunden. Das ist die anfangs so umstrittene wie großartige These von Jonathan Riley-Smith, dem Doyen einer pluralistischen Kreuzzugsgeschichte. Von den Kreuzfahrerstaaten des Mittelalters über die Kreuzzüge im Baltikum bis zum Verschwinden der Kreuzzugs-Idee im 18. und 19. Jahrhundert breitet Riley-Smith hier ein großes Panorama der Kreuzzüge in all ihren historischen Variationen aus. Erstmals liegt dieses wegweisende Standardwerk jetzt auf Deutsch vor. Die Übersetzung basiert auf der von Riley-Smith grundlegend überarbeiteten englischen Neuausgabe und wartet neben Bildern und Karten mit einem umfangreich kommentierten Literaturverzeichnis auf.

Die Kreuzzüge des Mittelalters: Allgemein üblich werden unter "Den Kreuzzügen" nur jene verstanden, welche in das "Heilige Land" gingen. Neben diesen gab aus aber auch noch eine Vielzahl andere Kreuzzüge, nicht selten mit eben viel Inbrunst und Stärcke.

5.72 MB DATEIGRÖSSE
9783806241051 ISBN
Die Kreuzzüge.pdf

Technik

PC und Mac

Lesen Sie das eBook direkt nach dem Herunterladen über "Jetzt lesen" im Browser, oder mit der kostenlosen Lesesoftware Adobe Digital Editions.

iOS & Android

Für Tablets und Smartphones: Unsere Gratis tolino Lese-App

Andere eBook Reader

Laden Sie das eBook direkt auf dem Reader im Hugendubel.de-Shop herunter oder übertragen Sie es mit der kostenlosen Software Sony READER FOR PC/Mac oder Adobe Digital Editions.

Reader

Öffnen Sie das eBook nach der automatischen Synchronisation auf dem Reader oder übertragen Sie es manuell auf Ihr tolino Gerät mit der kostenlosen Software Adobe Digital Editions.

Aktuelle Bewertungen

avatar
Sofya Voigtuh

Die Kreuzzüge erreichten ihr Ziel nicht. Es misslang den westeuropäischen Rittern, im Orient Fuß zu fassen. Und doch hatten die Kreuzzüge für Westeuropa eine große Bedeutung. Vor allem hatten sich die Handelsbeziehungen mit dem Orient verstärkt. Im Mittelmeer, das vor den Kreuzzügen fast ausschließlich von orientalischen Kaufleuten

avatar
Mattio Müllers

Duden | Kreuzzug | Rechtschreibung, Bedeutung, Definition ...

avatar
Noels Schulzen

Antijüdische Verfolgungen während des ersten Kreuzzugs (Domino-Puzzle); Kreuzzüge in Mitteleuropa (W-Fragen); Kulturaustausch oder Gewaltausbreitung ? ( ... 12. Juli 2018 ... Kreuzzüge: Krak des Chevaliers, die bedeutendeste Kreuzritterburg ... Himmel“ gesehen hat, weiß, was er über die Kreuzzüge zu wissen hat.

avatar
Jason Leghmann

Die Kreuzzüge - Krieg im Namen Gottes? Das Zeitalter der Kreuzzüge erstreckt sich über 200 Jahre, genauer von 1095 bis 1291; ein kurzer Blick in die Geschichte wird zeigen, dass die damaligen Kreuzzüge keineswegs kriegerische Auseinandersetzungen zur Zwangsbekehrung von Muslimen waren; ebensowenig der Versuch, das christliche Herrschaftsgebiet auf die arabische Welt auszudehnen

avatar
Jessica Kolhmann

Kreuzzug - Ökumenisches Heiligenlexikon