Die Dekonstruktion - Jacques Derridas Sprachlogik.pdf

Die Dekonstruktion - Jacques Derridas Sprachlogik

Dennis Hippler

Studienarbeit aus dem Jahr 2003 im Fachbereich Germanistik - Sonstiges, Note: zwei, Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg (Germanistik), Veranstaltung: Einführung in die Literaturtheorie, Sprache: Deutsch, Abstract: Ziel der vorliegenden Arbeit ist es in erster Linie, diejenigen philosophischen Ansätze Derridas herauszuarbeiten, welche für eine Interpretation von Literatur relevant erscheinen. Dazu werde ich jene Ideen der poststrukturalistischen Wissenschaftskritik verfolgen, die ein konsequentes Infragestellen der abendländischen Metaphysik bedeuten, aus welchem im Ergebnis die Forderung der Dekonstruktivisten nach einem freieren Lesen erwächst. Mein Bemühen ist es zum einen, den Einfluss der Arbeiten des Philosophen Friedrich Nietzsches auf Anschauungen Derridas darzustellen, zum anderen werde ich versuchen, die Kritik Derridas am strukturalistischen Zeichenmodell de Saussures zu begründen. In einem nächsten Schritt gilt es dann, die Methode der Dekonstruktion zu erläutern. Anschließend stelle ich die sich daraus ergebenden Konsequenzen für eine Interpretation von Texten vor, um in einem persönlichen Fazit übergreifende Erkenntnisse zu formulieren.

Derrida und die Dekonstruktion - Philosophie Magazin

5.45 MB DATEIGRÖSSE
9783668299504 ISBN
Kostenlos PREIS
Die Dekonstruktion - Jacques Derridas Sprachlogik.pdf

Technik

PC und Mac

Lesen Sie das eBook direkt nach dem Herunterladen über "Jetzt lesen" im Browser, oder mit der kostenlosen Lesesoftware Adobe Digital Editions.

iOS & Android

Für Tablets und Smartphones: Unsere Gratis tolino Lese-App

Andere eBook Reader

Laden Sie das eBook direkt auf dem Reader im Hugendubel.de-Shop herunter oder übertragen Sie es mit der kostenlosen Software Sony READER FOR PC/Mac oder Adobe Digital Editions.

Reader

Öffnen Sie das eBook nach der automatischen Synchronisation auf dem Reader oder übertragen Sie es manuell auf Ihr tolino Gerät mit der kostenlosen Software Adobe Digital Editions.

Aktuelle Bewertungen

avatar
Sofya Voigtuh

Die Dekonstruktion - Jacques Derridas Sprachlogik - Dennis Hippler - Hausarbeit - Germanistik - Sonstiges - Arbeiten publizieren: Bachelorarbeit, Masterarbeit, ... Dekonstruktion ist eine von Jacques Derrida entwickelte Rich- tung der ... dies basiert auf einer kulturwissenschaftlich ausgerichteten Logik des. Zeichens, also  ...

avatar
Mattio Müllers

Friedrich Nietzsche als ein philosophischer Vorläufer Jacques Derridas Seit Friedrich Nietzsche (*1844-†1900) sind die Brüche in der Philosophie zu einem Problem der Sprache geworden. Diese charakterisiere die Metaphysik der abendländischen Philosophie.

avatar
Noels Schulzen

Jacques Derrida [ʒak dɛʁiˈda] (* 15. Juli 1930 als Jackie Derrida in El Biar; † 8. Oktober 2004 in Paris) war ein französischer Philosoph, der als Begründer und Hauptvertreter der Dekonstruktion gilt. Sein Werk beeinflusste maßgeblich die Philosophie und Literaturwissenschaft in … Dekonstruktivismus (Architektur) – Wikipedia

avatar
Jason Leghmann

... Philosophen Jacques Derrida, den Begründer der Dekonstruktion. ... während sich die Analytiker an der Revolution der formalen Logik zu Beginn unseres ... Neubeginn bei Walter Benjamin und Jacques Derrida. ... tung, sondern der gegen alle Logik von Zeit und Geschichte angehende Ver- such, das ... Dekonstruktion zeigen, daß sie in einem genuinen Sinn der Geschichte ver- pflichtet, „von Fall ...

avatar
Jessica Kolhmann

Grammatologie (Derrida) – Wikipedia