Die arabischen Menschenrechte im Jemen 2015.pdf

Die arabischen Menschenrechte im Jemen 2015

Anonym

Studienarbeit aus dem Jahr 2015 im Fachbereich Politik - Internationale Politik - Region: Naher Osten, Vorderer Orient, Universität Augsburg, Sprache: Deutsch, Abstract: Der arabische Frühling eröffnet die Frage der effektiven Umsetzung geltender arabischer Menschenrechte. Darüber hinaus soll über die rechtliche Evaluation der arabischen Menschenrechtssituation im Jemen des Jahres 2015 ein Desiderat entwickelt werden. Eine islamische Begründung von Menschenrechten beruft sich nicht auf deren Erwachsen aus menschlichen Überlegungen heraus, sondern auf ein Verleihen von Gott als alleinigem Souverän und Gesetzgeber, wodurch erst der Bezug als Gottesgabe und Gottesgnade die Menschenrechte zum unantastbaren und unverletzlichen Gut erheben würden

Jemen. Seit 2015 herrscht Krieg im Jemen. Die Vereinten Nationen sprechen von der derzeit größten humanitären Katastrophe weltweit. In der westlichen Öffentlichkeit ist der Krieg im bereits zuvor von Instabilität geprägten "Armenhaus der arabischen Welt" weniger präsent als etwa jener in Syrien.

5.98 MB DATEIGRÖSSE
9783668250963 ISBN
Die arabischen Menschenrechte im Jemen 2015.pdf

Technik

PC und Mac

Lesen Sie das eBook direkt nach dem Herunterladen über "Jetzt lesen" im Browser, oder mit der kostenlosen Lesesoftware Adobe Digital Editions.

iOS & Android

Für Tablets und Smartphones: Unsere Gratis tolino Lese-App

Andere eBook Reader

Laden Sie das eBook direkt auf dem Reader im Hugendubel.de-Shop herunter oder übertragen Sie es mit der kostenlosen Software Sony READER FOR PC/Mac oder Adobe Digital Editions.

Reader

Öffnen Sie das eBook nach der automatischen Synchronisation auf dem Reader oder übertragen Sie es manuell auf Ihr tolino Gerät mit der kostenlosen Software Adobe Digital Editions.

Aktuelle Bewertungen

avatar
Sofya Voigtuh

Kriegsverbrechen im Jemen: UNO beschließt internationale ...

avatar
Mattio Müllers

Länderinfo: Jemen - Einstimmen aufs Land mit unseren ... Menschenrechte Auszug aus dem Jahresbericht von Amnesty International In dem 2017 weiterhin andauernden bewaffneten Konflikt verübten alle Beteiligten Kriegsverbrechen und andere schwere Verstösse gegen das Völkerrecht; unzureichende Massnahmen im Rahmen der Rechenschaftspflicht verhinderten, dass Opfer Gerechtigkeit und Wiedergutmachung einfordern konnten.

avatar
Noels Schulzen

Die Militärintervention im Jemen seit 2015 ist eine militärische und politische Intervention einer von Saudi-Arabien angeführten Militärallianz im Jemen, der neben Saudi-Arabien Ägypten, Bahrain, Katar (bis 2017), Kuwait, die Vereinigten Arabischen Emirate, Jordanien, Marokko (bis 2019), Sudan und seit Mai 2015 Senegal angehören und die Menschenrechtsverletzungen im Jemen stoppen! | Amnesty ...

avatar
Jason Leghmann

Die bittere Ernte des Arabischen Frühlings

avatar
Jessica Kolhmann

Die von Saudi-Arabien geführte Koalition von sunnitischen arabischen Staaten startet die Offensive. April 2015. Verhängung eines Waffenembargos der Uno ...