Das Recht der betrieblichen Altersversorgung.pdf

Das Recht der betrieblichen Altersversorgung

none

Zum WerkDie betriebliche Altersversorgung als zweite Säule der Alterssicherung hat in den vergangenen Jahren eine deutliche Stärkung erfahren. Die Zahl der versorgungsberechtigten Arbeitnehmer hat sich weiter erhöht, die Zahl der Angebote hat sich deutlich vermehrt und die Beurteilung aller einschlägigen Rechtsfragen ist immer komplexer geworden. Im Zusammenspiel von Zivil-, Arbeits-, Steuer-, Bilanz- und Sozialversicherungsrecht ist die Haftungsgefahr ständig gewachsen. Hier gibt das Werk Orientierung und Antwort auf alle Fragen.Vorteile auf einen Blick- Gesamtdarstellung zu allen Bereichen der betrieblichen Altersversorgung- mit Geschäftsführer und Vorstandsversorgung- PraxiskommentarZur NeuauflageNeben der Kommentierung des BetrAVG, die den Schwerpunkt des Werkes bildet, werden in systematischen Darstellungen die Durchführungswege der bAV sowie die Geschäftsführer- und Vorstandsversorgung behandelt. Kommentiert sind auch die Auswirkungen des Betriebsrentenstärkungsgesetzes, das durch die Einräumung der Möglichkeit reiner Beitragszusagen sehr weitreichende Veränderungen des bisherigen Systems der Altersversorgung mit sich bringt.- Kommentierung des BetrAVG- Kommentierung zu Spezialbereichen der bAV (zB Gleichbehandlungsverpflichtung, Versorgungsausgleich, Betriebsübergang, Insolvenzschutz)- Behandlung der Durchführungswege (Direktzusage, Unterstützungskasse, Direktversicherung, Pensionskasse, Pensionsfonds, Versorgungsanwartschaften, Finanzierung und bilanzielle Auslagerung von Pensionsverpflichtungen)- Geschäftsführer- und VorstandsversorgungZielgruppeFür in der bAV beratende Anwälte, Rentenberater, Versicherungsunternehmen, Arbeitgeberverbände und Gewerkschaften, Unternehmen mit Versorgungseinrichtungen, Personalräte, Betriebsräte.

Das Recht der betrieblichen Altersversorgung Neuer Standardkommentar zur ­betrieblichen Altersversorgung Gesamtdarstellung zu allen Bereichen der bAV Uckermann / Fuhrmanns / Ostermayer / Doetsch Das Recht der betrieblichen Altersversorgung Zivil-, Arbeits-, Steuer-, Bilanz- und Sozialversicherungsrecht. In Leinen C.H.BECK ISBN 978-3-406-63193-1 BGH: Insolvenz bei der betrieblichen Altersvorsorge ...

1.68 MB DATEIGRÖSSE
9783406695612 ISBN
Das Recht der betrieblichen Altersversorgung.pdf

Technik

PC und Mac

Lesen Sie das eBook direkt nach dem Herunterladen über "Jetzt lesen" im Browser, oder mit der kostenlosen Lesesoftware Adobe Digital Editions.

iOS & Android

Für Tablets und Smartphones: Unsere Gratis tolino Lese-App

Andere eBook Reader

Laden Sie das eBook direkt auf dem Reader im Hugendubel.de-Shop herunter oder übertragen Sie es mit der kostenlosen Software Sony READER FOR PC/Mac oder Adobe Digital Editions.

Reader

Öffnen Sie das eBook nach der automatischen Synchronisation auf dem Reader oder übertragen Sie es manuell auf Ihr tolino Gerät mit der kostenlosen Software Adobe Digital Editions.

Aktuelle Bewertungen

avatar
Sofya Voigtuh

Zuschuss zur betrieblichen Altersversorgung wird Pflicht ... Zuschuss zur betrieblichen Altersversorgung wird Pflicht. Ab 2019 müssen Arbeitgeber die betriebliche Altersversorgung ihrer Beschäftigten finanziell unterstützen - mit einem Zuschuss von 15 Prozent.

avatar
Mattio Müllers

Uckermann / Fuhrmanns, Das Recht der betrieblichen Altersversorgung, 2. Auflage, 2020, Buch, Kommentar, 978-3-406-69561-2. Bücher schnell und portofrei. Das Gesetz zur Verbesserung der betrieblichen Altersversorgung gewährt in § 1a BetrAVG einen Rechtsanspruch des Arbeitnehmers gegen seinen Arbeitgeber ...

avatar
Noels Schulzen

Die betriebliche Altersversorgung als zweite Säule der Alterssicherung hat in den vergangenen Jahren eine deutliche Stärkung erfahren. Die Zahl der versorgungsberechtigten Arbeitnehmer hat sich weiter erhöht, die Zahl der Angebote hat sich deutlich vermehrt und die Beurteilung aller einschlägigen Rechtsfragen ist immer komplexer geworden.

avatar
Jason Leghmann

Was bedeutet das BRSG für Arbeitnehmer? Betriebliche Altersvorsorge - das Wichtigste in Kürze. Mit einer Betriebsrente können Sie die gesetzliche Rente im Alter aufbessern. Sie ist eine von vielen ...

avatar
Jessica Kolhmann

Seit 2001, mit Einführung der Riester-Reform, haben ArbeitnehmerInnen das Recht einen Teil ihres Entgelts in eine betriebliche Altersvorsorge umzuwandeln ( ...